LOGISTRA Mär./Apr. 2021

LOGISTRA Mär./Apr. 2021
Tobias Schweikl
Tobias Schweikl
Chefredakteur
Keine Angst vor König Kunde

Der Kunde ist König und sein Zepter ist das Smartphone. Spätestens mit Ausbruch der Coronapandemie ist auch den letzten Zweiflern klar geworden, welche Macht die zunehmende Digitalisierung den Käufern verleiht. Ein paar Wischer mit dem Daumen auf dem Display und der Einkauf ist abgeschlossen.

Ein paar Wischer mehr und das Einkaufserlebnis ist über die sozialen Netzwerke hinausgetragen in eine Welt interessierter Gleichgesinnter. Unternehmen, die sich auf die neuen Machtverhältnisse einlassen, steht die Welt offen. Für alle anderen wird es zunehmend schwierig. Der Konkurrenzdruck in einer globalisierten Welt ist gnadenlos.

Dabei ist König Kunde gar nicht so streng, wie man annehmen könnte. Nach einem Jahr Corona hat der Versanddienstleister Pitney Bowes Verbraucher in Deutschland, Australien, China, Frankreich, Kanada und Großbritannien zu ihrer Geduld im Versandprozess befragt.

Das Ergebnis zeigt: In Deutschland haben es die Paketempfänger offenbar nicht so eilig. Wenn maximal fünf Tage zwischen Bestellung und Versand liegen, dann gilt das bereits als „schnell“. Bis zu neun Tage sind für die Verbraucher „akzeptabel“. Nur mehr als neun Tage sind nach Ansicht der Befragten in Deutschland „langsam“ und damit nicht zufriedenstellend.

Entspannter sind in diesem Vergleich nur die Befragten in Australien: Dort sind auch sechs Tage eine „schnelle“ Lieferung, bis zu zehn Tage Zustellzeit sind „akzeptabel“. Anders sieht das Bild in China und Kanada aus: Dort erwarten die Verbraucher ein „schnell“ geliefertes Paket in maximal zwei (Kanada) oder drei (China) Tagen, „akzeptabel“ sind bis zu sieben Tage.

In diesem Sinne: Nehmen Sie sich die Zeit. Aber machen Sie!

Tobias Schweikl, Chefredakteur

Das Praxismagazin für Nfz-Fuhrpark und Lagerlogistik

Vereinigt mit VerkehrsWirtschaft 33. Jahrgang

Herausgeber: Wolfgang Huss, Christoph Huss

Redaktion: Tobias Schweikl, verantwortlich (ts -493), Johannes Reichel (jr -494)

Mitarbeiter dieser Ausgabe: Christine Harttmann (ha), Sandra Lehmann (sln), Gregor Soller (gs)

Schlussredaktion: Martina Bodemann

E-Mail: redaktion@logistra.de, Internet: www.logistra.de

Anzeigen: Gabriele König (-261), verantw. Lagerlogistik, Michaela Pech (-251), verantw. Fuhrpark, Melanie Lohmaier (-263), E-Mail: anzeigen@logistra.de

Layout: Petra Steigerwald

Vertrieb: Oliver Dorsch (-314)

Erscheinungsweise: 6 x im Jahr

Bezugspreise:

Einzelheft: € 18,- inkl. MwSt. zzgl. € 3,- Versandspesen (Inland) Jahresabonnement: € 106,- inkl. MwSt. zzgl. € 9,60 Versandspesen (Inland). Studenten (gegen Nachweis) € 53,- inkl. MwSt. zzgl. € 9,60 Versandspesen (Inland)

Abonnementgebühren sind im Voraus zu entrichten. Für die Mitglieder des Versandleiterrings ist der Bezugspreis im Mitgliedsbeitrag enthalten. Preisanpassungen an die Teuerungsrate wegen steigender Kosten bei Einkauf, Herstellung und Versand bleiben vorbehalten. Das Recht zur Kündigung innerhalb der vereinbarten Kündigungsfrist bleibt hiervon unberührt.

Bezugszeit: Das Abonnement verlängert sich nur dann um ein weiteres Jahr, wenn es nicht sechs Wochen vor Ablauf des Kalenderjahres schriftlich gekündigt wird.

Anzeigenpreisliste: Zzt. gilt die Anzeigenpreisliste Nr. 33 vom 1.1.2021

Anschrift Verlag und Redaktion:

HUSS-VERLAG GmbH

Postanschrift: 80912 München

Hausanschrift: Joseph-Dollinger-Bogen 5, 80807 München, Deutschland; Tel. +49 (0)89 / 323 91-0; Fax +49 (0)89 / 323 91-416

Internet: www.hussverlag.de; E-Mail: leserservice@hussverlag.de

Geschäftsführer: Christoph Huss, Rainer Langhammer

Unsere Konten:

Postbank München

IBAN DE30700100800009028800; Swift/BIC: PBNKDEFF

Deutsche Bank, München

IBAN DE45700700100021313200; Swift/BIC DEUTDEMMXXX

USt.-Ident-Nr. DE 129378806

Nachdruck: Die Zeitschrift und alle in ihr veröffentlichten Beiträge sind urheberrechtlich geschützt. Kein Teil dieser Zeitschrift darf ohne vorherige schriftliche Zustimmung des Verlages vervielfältigt, bearbeitet, übersetzt oder verbreitet werden. Unter dieses Verbot fallen insbesondere die gewerbliche Vervielfältigung per Kopie, die Aufnahme in elektronische Datenbanken und die Vervielfältigung auf CD-ROM. Die mit dem Namen des Verfassers gekennzeichneten Abhandlungen stellen in erster Linie die persönliche Meinung des Verfassers dar. Für unverlangt eingesandte Manuskripte und Fotos übernimmt der Verlag keine Haftung. Anspruch auf Ausfallhonorare, Archivgebühren und dergleichen besteht nicht. Mit dem Autorenhonorar ist auch die verlagsseitige Verwertung, Nutzung und Vervielfältigung des Beitrages in Form elektronischer Medien z.B. einer CD-ROM und einer Aufnahme in Datenbanken abgegolten. Die Redaktion behält sich vor, Leserbriefe gekürzt zu veröffentlichen. Für Ratschläge übernehmen Verlag und Autoren keine Garantie und Haftung bei Personen-, Sach- und Vermögensschäden sowie deren Folgen. Warennamen werden ohne Gewährleistung der freien Verwendbarkeit benutzt. Für alle Preisausschreiben und Wettbewerbe ist der Rechtsweg ausgeschlossen.

Erfüllungsort und Gerichtsstand ist München.

Gesamtherstellung: Dierichs Druck + Media GmbH & Co. KG; Frankfurter Str. 168, 34121 Kassel

ISSN 1862-7250

Inhalt dieser Ausgabe

Reportage

Wäschespinnen und Reinigungsgeräte sind zurzeit der Renner“, Daniel Rademacher, Versandleiter im LDZ – Leifheit Distributionszentrum…

Seite 6

Märkte & Trends

Trotz aller Automatisierungstrends waren und sind Flurförderzeuge aus den meisten Supply Chains nicht wegzudenken (siehe S. 24). Kein anderes…

Seite 12

Die Münchner Euroexpo Messe- und Kongress-GmbH als Veranstalterin der Intralogistikmesse LogiMAT startet ein neues Projekt. Um die Wartezeit bis…

Seite 17

Der batterieelektrisch angetriebene Maxus wurde bis Mitte März 2021 vom Logistiker intensiv geprüft. Die Marke Maxus ist Teil der SAIC Motors…

Seite 18

Mit „BlueNOW!“ ermöglicht TÜV SÜD Speditionsunternehmern, Fuhrparkverantwortlichen, Flottenbetreibern und Leasinggebern die digitale, optische…

Seite 21

Am Anfang schien alles normal. Für gewöhnlich folgt auf den allweihnachtlichen Transporthöhepunkt ein Rückgang der Transportnachfrage im…

Seite 22

Der aktuelle Trendreport des Aachener Optimierungsspezialisten Inform deckt eine positive Entwicklung der innerbetrieblichen Logistik in deutschen…

Seite 24

Die nächste Generation des eSprinters hatte Mercedes-Benz Vans bereits 2020 angekündigt. Er soll auf Basis der neu entwickelten Electric…

Seite 26

AutoStore, ein Anbieter automatischer Lager- und Fulfillment-Technologie, hat seinen Innovation Hub vorgestellt. In dem neuen Testzentrum in…

Seite 26

Die ersten Digital Logistics Days der Bundesvereinigung Logistik (BVL) verzeichnen rund 1.200 Teilnehmer aus über 15 Ländern, zehn Partner…

Seite 26

Die NürnbergMesse GmbH, Veranstalterin der Verpackungsschau FACHPACK, hat ein zweigleisiges Messekonzept für die FACHPACK 2021 (28. bis 30.…

Seite 28

Vor dem Hintergrund des auch durch die Coronapandemie weiter gesteigerten Sendungsaufkommens hat die Smart City|DB mit Kooperationspartnern…

Seite 28

Die Traton Group will bis zum Jahr 2025 insgesamt 1,6 Milliarden Euro in die Entwicklung der E-Mobilität stecken. Investitionen in…

Seite 28

Der batterieelektrisch angetriebene Mercedes-Benz eActros, der seit Juli 2019 bei Logistik Schmitt im Praxistest fährt, bekommt eine neue…

Seite 29

Parallel zur Einführung erster Elektromodelle hat die Rüsselsheimer PSA-Tochter Opel ein Center für Service und Instandsetzung von…

Seite 29

Vor 25 Jahren im polnischen Wieluń gegründet, hat sich Wielton mittlerweile zu einem etablierten Hersteller von Anhängern, Aufliegern und…

Seite 29

Test + Technik

Kann man im Jahr 2021 noch einen neuen Transporter vorstellen, ohne eine elektrische Option anzubieten? Man kann, wie Volkswagen…

Seite 30

Der Flurförderzeughersteller Hyster hat drei neue Elektro-Gabelhubwagen mit Plattform vorgestellt. Die neue Serie umfasst die Modelle P2.0S,…

Seite 33

Der Flurförderzeughersteller Clark hat einen Routenzug auf den Markt gebracht, der auf die spezifischen Anforderungen von Industriekunden…

Seite 34

Die Intel-Tochter Mobileye und das US-Start-up-Unternehmen Udelv haben angekündigt, das automatisierte Fahrsystem des Anbieters in der…

Seite 36

Das britische Elektrofahrzeug-Start-up Arrival hat die seriennahe Version seines Vans präsentiert, die ab Sommer 2021 in die Kundenerprobung…

Seite 36

Der französische Automobilhersteller Renault hat seine Strategie und Produktneuheiten im Bereich der leichten Nutzfahrzeuge vorgestellt.…

Seite 36

Der Transporterhersteller Ford Europe hat einen Uptime-Service vorgestellt, mit dem sich die Standzeiten in den Werkstätten stark verkürzen…

Seite 36

Der Stellantis-Konzern hat angekündigt, für seine PSA-Marken noch in diesem Jahr mit einem Brennstoffzellen-Plug-in-Batterieantrieb für…

Seite 37

Der koreanische Hersteller Hyundai hat die Nachfolgegeneration des H1 namens Staria vorgestellt. Dieser soll ab der zweiten Hälfte des Jahres…

Seite 37

Der österreichische Lastenradhersteller Gleam rollt mit seinem elektrisch unterstützten, vollgefederten und mit Neigetechnik ausgestatteten E…

Seite 37

Der Gersthofener Aufbauspezialist Humbaur hat eine neue Version seines schweren E-Lastenrads vorgestellt, das erneut in Kooperation mit dem…

Seite 37

Der Lebensmittelproduzent Vion Food Group will Kraftstoffverbrauch und CO2-Ausstoß in den kommenden Jahren um acht Prozentsenken. Helfen soll…

Seite 38

Der Thüringer E-Lkw-Umrüster Framo hat noch für dieses Jahr 2021 seinen ersten Elektro-Lkw mit Wasserstoffantrieb angekündigt. Das…

Seite 38

Vor allem Transporter haben durch fensterlose Trennwände oder Hecktüren keine durchgehende Sicht nach hinten. Der Rückspiegel hat dann…

Seite 40

Der neue „MSR175plus“-Schock-Datenlogger des Schweizer Messtechnikunternehmens MSR Electronics GmbH misst, wo und wann während eines…

Seite 40

Eine neue App kommt vom Trailerhersteller Schmitz Cargobull. Mit der „TrailerConnect TyreManager“-Applikation können die Reifensensoren nach…

Seite 40

Von der Psb intralogistics GmbH kommt ein neues Kompaktlager für Kleinteile. Das „psb microstore“ ist als Ware-zur-Person-System konzipiert.…

Seite 41

Die Technische Universität München (TUM) und der Softwareanbieter CIM GmbH entwickeln im Rahmen des Forschungsvorhabens „SeSoGEN –…

Seite 41

Praxiswissen

Mit der 200 Meter langen, 100 Meter breiten und 50 Meter hohenCI Factory hat der Berufskleidungsspezialist Engelbert Strauss für über 200…

Seite 42

Rund 1,8 Millionen Quadratmeter Lager- und Logistikfläche betreibt die Fiege Gruppe für ihre Kunden aus den Bereichen Fashion, Healthcare,…

Seite 44

E-Commerce und Omnichannel-Einkäufe boomen und Covid-19 hat die Entwicklung zusätzlich befeuert. Eine Forschergruppe der Universität Bamberg kam…

Seite 46

Vorschau