Werbung
Werbung
Werbung

LOGISTRA September 2018

LOGISTRA September 2018
Werbung
Werbung
Tobias Schweikl
Tobias Schweikl
Chefredakteur

Und sie bewegen sich doch!

Wir hielten es kaum mehr für möglich, doch die großen Nutzfahrzeughersteller scheinen bei der Elektromobilität endlich in die Gänge zu kommen. Das zumindest ist der Eindruck, den wir bei den Recherchen fürunsereVorberichterstattung zur IAA Nutzfahrzeuge 2018 (Seite 12 bis 35) gewinnen konnten.

Zu lange überließ man zwischen Stuttgart, München und Wolfsburg die zumindest lokal emissionsfreien Elektromotoren den Nischenanbietern. Und auch außerhalb Deutschlands tat man sich mit anderen Antriebsformen lange schwer. Der Diesel schien bis zuletzt alternativlos. Einzig Iveco kann für sich verbuchen, es mit den Erdgasmotoren schon seit geraumer Zeit ernsthaft zu versuchen.

Der Druck von unten, aus dem Markt, wurde letztlich zu groß. Spätestens seit die Deutsche Post mit dem StreetScooter die E-Mobilität aus der Ecke der Kleinstanbieter gezerrt hat, ist Druck auf dem Kessel. Und die drohenden Fahrverbote in den Innenstädten heizen die Diskussion weiter an. Auf einmal schicken alle ihre E-Lkw und E-Transporter in die Praxiserprobung –und weisen den Vorwurf, bei der Elektromobilität einen Fehlstart hingelegt zu haben, empört von sich. „Dass man in der konstruktiven Phase bis zur Serienreife von Herstellern nicht so viel hört, ist ganz normal“, klingt das dann etwa bei Martin Daum, im Vorstand von Daimler verantwortlich für Lkw und Busse. Beim Weg zur Serienreife gehe „Seriosität vor Schnelligkeit“.

Wenn die Serienreife im kommenden Jahr erreicht wird, soll uns das recht sein. Knapp geschafft ist auch in Ordnung. Denn die Probleme vieler Logistiker auf der letzten Meile müssen bald gelöst werden. Idealerweise seriös.

Tobias Schweikl, Chefredakteur

Das Praxismagazin für Nfz-Fuhrpark und Lagerlogistik

Vereinigt mit

VerkehrsWirtschaft

30. Jahrgang

Herausgeber: Wolfgang Huss, Christoph Huss

Redaktion: Tobias Schweikl, verantwortlich (ts -493)
Johannes Reichel (jr -494)

Julian Kral (jk -443)

Schlussredaktion:

Martina Bodemann

E-Mail: redaktion@logistra.de
 Internet: www.logistra.de

Mitarbeiter dieser Ausgabe:
Rainer Barck, Torsten Buchholz (tbu),Christine Harttmann (ha), Thilo Jörgl (jö), Gregor Soller (gs)

Anzeigen: 
Gabriele König (-261), verantw. Lagerlogistik Michaela Pech (-251), verantw. Fuhrpark
Melanie Lohmaier (-263)
E-Mail: anzeigen@logistra.de

Layout:Petra Steigerwald

Vertrieb:Oliver Dorsch (-314)

Erscheinungsweise: 8 x im Jahr

Bezugspreise:

Einzelheft: € 16,- inkl. MwSt. zzgl. 
€ 1,85 Versandspesen (Inland) Jahresabonnement: 
€102,80 inkl. MwSt. zzgl. € 9,60 
Versandspesen (Inland). Studenten 
(gegen Nachweis) €51,40 inkl. MwSt. zzgl. € 9,60 Versandspesen (Inland)

Abonnementgebühren sind im Voraus zu entrichten. Für die Mitglieder des Versandleiterrings ist der Bezugspreis im Mitgliedsbeitrag enthalten. Preisanpassungen an die Teuerungsrate wegen steigender Kosten bei Einkauf, Herstellung und Versand bleiben vorbehalten. Das Recht zur Kündigung innerhalb der vereinbarten Kündigungsfrist bleibt hiervon unberührt.

Bezugszeit: Das Abonnement verlängert sich nur dann um ein weiteres Jahr, wenn es nicht sechs Wochen vor Ablauf des Kalenderjahres schriftlich gekündigt wird.

Anzeigenpreisliste:
Zzt. gilt die Anzeigen-
preisliste Nr. 30 vom 1.1.2018

Anschrift Verlag und Redaktion:

HUSS-VERLAG GmbH

Postanschrift: 
80912 München

Hausanschrift: 
Joseph-Dollinger-Bogen 5 
80807 München, Deutschland
Tel. +49 (0)89 / 323 91-0 
Fax +49 (0)89 / 323 91-416

Internet: www.huss-verlag.de
E-Mail: leserservice@huss-verlag.de

Geschäftsführer: 
Christoph Huss, Bert Brandenburg, Rainer Langhammer

Unsere Konten:

Postbank München

IBAN DE30700100800009028800
Swift/BIC: PBNKDEFF

Deutsche Bank, München

IBAN DE45700700100021313200
Swift/BIC DEUTDEMMXXX

USt.-Ident-Nr. DE 129378806

Nachdruck: Die Zeitschrift und alle in ihr veröffentlichten Beiträge sind urheberrechtlich geschützt. Kein Teil dieser Zeitschrift darf ohne vorherige schriftliche Zustimmung des Verlages vervielfältigt, bearbeitet, übersetzt oder verbreitet werden. Unter dieses Verbot fallen insbesondere die gewerbliche Vervielfältigung per Kopie, die Aufnahme in elektronische Datenbanken und die Vervielfältigung auf CD-ROM. Die mit dem Namen des Verfassers gekennzeichneten Abhandlungen stellen in erster Linie die persönliche Meinung des Verfassers dar. Für unverlangt eingesandte Manuskripte und Fotos übernimmt der Verlag keine Haftung. Anspruch auf Ausfallhonorare, Archivgebühren und dergleichen besteht nicht. Mit dem Autorenhonorar ist auch die verlagsseitige Verwertung, Nutzung und Vervielfältigung des Beitrages in Form elektronischer Medien z.B. einer CD-ROM und einer Aufnahme in Datenbanken abgegolten. Die Redaktion behält sich vor, Leserbriefe gekürzt zu veröffentlichen. Für Ratschläge übernehmen Verlag und Autoren keine Garantie und Haftung bei Personen-, Sach- und Vermögensschäden sowie deren Folgen. Warennamen werden ohne Gewährleistung der freien Verwendbarkeit benutzt. Für alle Preisausschreiben und Wettbewerbe ist der Rechtsweg ausgeschlossen.

Erfüllungsort und Gerichtsstand ist München.

Gesamtherstellung: 
Dierichs Druck + Media 
GmbH & Co. KG 
Frankfurter Str. 168, 34121 Kassel

ISSN 1862-7250

Inhalt dieser Ausgabe

Reportage

Kompakt und leistungsstark: Es sind tatsächlich nur rund 4.000 Quadratmeter Fläche, auf denen die Friatec GmbH am Produktionsstandort in…

Seite 6

IAA Nutzfahrzeuge 2018

Den Megatrends unserer Zeit – Digitalisierung und Vernetzung – kann sich auch die Nutzfahrzeugindustrie nicht entziehen. Und weil mit dem…

Seite 12

MAN beginnt im „Kleinen“ mit der E-Mobilität: Ab August ist der elektrisch angetriebene Transporter eTGE bestellbar. Er soll binnen drei…

Seite 18

Die Daimler-Tochter Mercedes-Benz Vans strebt mit der Elektrovariante des neuen Sprinter in die Serie. Bei ersten Fahrgelegenheiten mit den…

Seite 20

Aauch im Norden wird es spannend, wohl nicht zuletzt dank fernöstlicher Rückendeckung vom Großaktionär Geely, der auch bei Nutzfahrzeugen massiv…

Seite 22

Das nennt man mutig: Der Nutzfahrzeughersteller Iveco will zur IAA 2018 seinen Stand als „Low-Emission-Area“ präsentieren. Zusammen mit dem…

Seite 24

Der Technologiekonzern Bosch kündigt für die Messe ein ganzes Feuerwerk an „Innovationen für den Güterverkehr von morgen“ an. Unter anderem…

Seite 26

Auf der IAA Nutzfahrzeuge 2018 in Hannover stehen beim schwedischen Hersteller Scania die neue Lkw-Generation sowie nachhaltige…

Seite 27

Die Fliegl Fahrzeugbau GmbH aus Thüringen zeigt auf der IAA Nutzfahrzeuge eine ganze Reihe von Neuerungen im Produktspektrum. So hat das…

Seite 28

Der Aufliegerhersteller Kögel hat seine neue Fahrzeuggeneration „NOVUM“ im Messegepäck. Das Unternehmen führt nach und nach bei seinen…

Seite 30

Der Anhänger- und Fahrzeugaufbauhersteller Humbaur gibt in Hannover einen Einblick in die aktuelle Modellpalette seiner im Jahr 2016 gestarteten „…

Seite 31

Die auf Hebetechnik spezialisierte Unternehmensgruppe Fassi Gru präsentiert auf der IAA Nutzfahrzeuge Produkte der Marken Fassi, Marrel,…

Seite 32

Bei Soloplan steht die neu entwickelte Telematiklösung „inTOUCH“ im Mittelpunkt des Messeauftritts. Die Software eignet sich für Smartphones…

Seite 33

Mit den Apps „DAKO dispo“ und der neuen Fahrer-App „DAKO drive“ bindet die Dako GmbH mobile Endgeräte in ihre Transportmanagement-Plattformen…

Seite 33

Bei der Initions AG steht die in Opheo integrierte Telematiklösung „Opheo mobile“ im Mittelpunkt. Über eine Schnittstelle knüpft sie an das…

Seite 33

Nach der Pkw-Variante Life hat Opel jetzt auch die Nutzfahrzeugversion des Combo vorgestellt. Der Kleintransporter ist baugleich mit den Pendants…

Seite 34

Der neue Chef der Marke Fiat Professional Stéphane Gigou hat sich in einem Gespräch mit der Jury des „International Van of the Year“…

Seite 35

Der Nutzfahrzeughersteller Ford ergänzt das Programm des Transit um eine Fahrgestellvariante. Beim Tiefrahmenmodell wurde die Rahmenhöhe um…

Seite 35

Märkte & Trends

Green Logistics liegt im Trend. Dekarbonisierung ist das Schlagwort, wenn Unternehmen ihre Ökobilanz im Transportsektor verbessern wollen.…

Seite 36

Der zunehmende Warentransport stellt den Wirtschaftszweig Logistikvor eine große Herausforderung. So wuchs der Logistikmarkt in Deutschland…

Seite 44

Die Rigterink-Logistikgruppe setzt in Sachen Inventur in seinem Lager Flörsheim auf eine neue Technologie: die Drohnenlösung „inventAIRy“ des…

Seite 46

Die Intralogistikmesse LogiMAT 2019 (19. bis 21. Februar 2019, Stuttgart) wird alle zehn Hallen der Messe Stuttgart belegen, inklusive der…

Seite 46

Beim 35. Deutschen Logistik-Kongress der Bundesvereinigung Logistik e.V. (BVL), der vom 17. bis 19. Oktober 2018 in Berlin stattfindet, soll…

Seite 47

Der „Zukunftskongress Logistik – 36. Dortmunder Gespräche“ widmet sich der Frage: Wie kann die Zusammenarbeit zwischen Mensch und Maschine…

Seite 47

Der Geschäftslagesaldo – also der Durchschnitt aus Umsatz- und Betriebsergebnis – fiel gegenüber dem Vorquartal. Gleichzeitig sind die Kosten…

Seite 47

FachPack 2018

Zur europäischen Fachmesse für Verpackungen, Prozesse und Technik FachPack (25. bis 27. September 2018) in Nürnberg haben sich in diesem Jahr…

Seite 39

Der Flurförderzeughersteller Crown zeigt auf der Messe seinen kompakten und wendigen Elektro-Hubwagen „WP 3010“ sowie das…

Seite 41

Der Kunststoffspezialist Cabka-IPS zeigt Standardprodukte und Sonderanfertigungen. Diese sind auf die Anforderungen bestimmter…

Seite 42

Die Schweizer Ferag AG zeigt ihre Skyfall-Taschensorter mit automatischen Be- und Entladestationen. Diese sind vor allem für Onlinehändler…

Seite 42

Bei der Antalis Verpackungen GmbH geben auf einem 200 Quadratmeter großen Stand 35 Experten Auskunft, wie man lieferkettenoptimierte…

Seite 42

Neu bei Rauscher F.X. Lagertechnik sind seit dem vergangenen Jahr Schwerlast-Verschieberegale. Auf der Messe zeigt der Regalexperte…

Seite 42

Der Kunststoffspezialist Georg Utz GmbH gibt auf der FachPack einen Überblick über die Möglichkeiten, Ladungsträger mittels RFID oder…

Seite 43

Schoeller Allibert präsentiert sein Portfolio an flexiblen Ladungsträgern rund um die faltbare ProduktfamilieMagnum Optimum. Die…

Seite 43

Auf Verpackungen für temperatursensible Güter hat sich die Ecocool GmbH, Bremerhaven, spezialisiert. Im Messefokus stehen Kühlverpackungen…

Seite 43

Test + Technik

Was für ein Fuhrwerk – auf 6,84 Meter streckt sich die zweitlängste Version des MAN TGE mit dem weitesten der drei Radstände ohne Überhang.…

Seite 48

Der Staplerhersteller Hyster Europe hat eine neue Version seiner Schwerlaststapler mit acht bis 16 Tonnen Tragfähigkeit eingeführt. Für die „…

Seite 51

Heben und Bewegen, ohne dass Spuren hinterlassen werden. Das verlangen die strengen Vorschriften für Reinräume oder Ex-Bereiche, die…

Seite 52

Die Anschaffung eines generalüberholten Staplers ist in manchen Anwendungen eine gute Alternative zur Investition in ein teuresneues…

Seite 53

Die Schöler Fördertechnik AG hat ihr Leistungsportfolio um das Beratungsangebot „Safety Scan“ von Linde zur Erkennung von Gefahren in Lager…

Seite 54

Die Dematic GmbH hat einen Roboterarm für die automatische Kommissionierung in ihr Portfolio aufgenommen. Selbstständig wählt das „Roboter Piece…

Seite 54

Die E&K Automation GmbH, Hersteller von Fahrerlosen Transportsystemen (FTS), stellt ihre neue „Smart Move“-Serie an automatisierten…

Seite 54

Meta-Regalbau hst seinen Online-Konfigurator „Meta Calc.“ neu aufgelegt. Das Tool wurde überarbeitet und in die Unternehmenshomepage…

Seite 54

Das in Los Angeles beheimatete Unternehmen Thor hatte zuerst einen E-Truck der schweren Klasse 8 namens ET One. Dem stellte man jetzt einen…

Seite 56

Der Lkw-Hersteller Renault Trucks hat für sein Versuchsfahrzeug „Urban Lab2“ nach neun Monaten Feinanpassung und sieben Monaten Erprobung…

Seite 56

Im Südwesten Deutschlands sind Entwickler von Mercedes-Benz seit Mitte Juni zu Testzwecken mit zwei schweren eActros – 18 Tonnen und 25…

Seite 57

Um die steigenden Transportmengen bewältigen zu können, investiert der Expressdienstleister Trans-o-flex 17 Millionen Euro in einen neuen…

Seite 57

Der japanische Automobilhersteller Toyota hat die Weiterentwicklung eines schweren Brennstoffzellen-Lkw präsentiert. Der „Beta“-Truck, der…

Seite 57

Praxiswissen

Unternehmerische Chancen erkennt Monika Prier sofort. So war es auch im Jahr 2006, als die damalige Konjunktur ihrem Höhepunkt…

Seite 58

Das kostet viel Zeit: Um eine fehlerfreie Auftragsfertigung bei der manuellen Kommissionierung für die Just-in-Time-Produktionsversorgung eines…

Seite 61

Der Logistikdienstleister DB Schenker setzt am Standort Nürnberg seit Juli einen automatisierten „Wiesel“ zum Umsetzen von Wechselbrücken ein…

Seite 62

Die Intralogistik ist ein idealer Einsatzort für autonome Fahrzeuge. Immer gleiche Wege sowie Abläufe und Tätigkeiten in einem baulich klar…

Seite 64

Vorschau

LOGISTRA 10/2018 erscheint am 5. Oktober 2018. Anzeigenschluss ist am 17.September.

Seite 66
Werbung