Werbung
Werbung
Werbung

ADAC Truck-Grand-Prix 2018: Truck-Event am Nürburgring

Redaktion (allg.)

Der ADAC Truck-Grand-Prix am Nürburgring ist so etwas wie das inoffizielle Klassentreffen der Lkw-Szene. Das Rennwochenende in der Eifel hat sich durch seine faszinierende Mischung aus Lkw-Rennen, Musikfestival und Ausstellung eine treue Fangemeinde erarbeitet. Neben der FIA European Truck Racing Championship (ETRC) finden an den drei Tagen noch der ADAC Mittelrhein-Cup sowie einige Rennen um den GT4 Central European Cup statt. Ein weiterer beim Publikum beliebter Event ist der Knorr-Bremse Go&Stop Wettbewerb.

 

Musikalisches Highlight ist das große Konzert an der Müllenbachschleife mit großem Feuerwerk am Samstagabend. Top-Acts in diesem Jahr sind Truck-Stop und Tom Astor.

 

Hier die Impressionen vom ersten Tag.

Werbung
Werbung
Werbung