Werbung
Werbung
Werbung

Der neue Mercedes Sprinter: Stapellauf in alter Werft

Redaktion (allg.)

Der neue Mercedes-Benz Sprinter will mit einer Mischung aus Tradition und Moderne punkten - und sich deutlich breiter aufstellen als bisher. Mit Frontantrieb und einem Triebkopfkonzept, mit einer 9-Gang-Automatik, neuester Fahrerassistenz und Connectivity-Highlights wie dem MBUX-Multimediasystem und mit einem gründlich modernisierten Interieur soll der Bestseller auf der Erfolgsspur bleiben. Einige Impressionen von der Fahrvorstellung, die im Nordhafen von Amsterdam ihren Ausgangspunkt hatte, auf dem NDSM-Areal der einst größten Werft Europas, das heute eine Fülle von Start-Ups und Kreativen beherbergt, mithin bestens zur Message der Daimler-Verantwortlichen passte.  

Werbung
Werbung
Werbung