Fotostrecke: Test Fiat E-Ducato: Improvisation im Strom

Redaktion (allg.)

Mit den E-Ducato hat Fiat schnell ernst gemacht in Sachen Antriebstransformation. Dabei blieb die Gründlichkeit ein wenig auf der Strecke: In den Details wirkt der Stromvan „bastelig“. Dabei ist er noch nicht einmal besonders sparsam – und er große Akku zehrt arg an der Nutzlast des 3,5-Tonners.

 
Die Nutzlast schrumpft mit dem großen Akku beim Testwagen auf gut 600 Kilo. | Foto: J. Reichel
Die Nutzlast schrumpft mit dem großen Akku beim Testwagen auf gut 600 Kilo. | Foto: J. Reichel
« Bild zurück
Bild
2 / 6
Bild vor »
Lesen Sie mehr zu diesem Thema in dieser