Frachterkollision bei Helgoland: Die Rettungsmaßnahmen in Bildern

Tobias Schweikl
(erschienen bei Transport von Nadine Bradl)

In der Deutschen Bucht nahe Helgoland und Langeoog kollidierten zwei Frachter aus noch ungeklärter Ursache. Seit Dienstagmorgen suchten unter anderem die Seenotretter der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) nach Überlebenden. Die Bilder.

 
2022 leistete die DGzRS 3.289 Menschen auf Nord- und Ostsee Hilfe. (Bild: DGzRS)
2022 leistete die DGzRS 3.289 Menschen auf Nord- und Ostsee Hilfe. (Bild: DGzRS)
« Bild zurück
Bild
11 / 11
Bild vor »