Tchibo: Ein Besuch im neuen E-Commerce-Lager in Cheb

Redaktion (allg.)
 
Wichtig für die Sicherheit und für die Produktivität: Pick- und Nachschubgassen sind getrennt. In der Gasse links dürfen sich nur Kommissionierer aufhalten, in der Gasse rechts nur die Schmalgangstapler, die die palettierte Ware ins Regal heben.L. Dobos
Wichtig für die Sicherheit und für die Produktivität: Pick- und Nachschubgassen sind getrennt. In der Gasse links dürfen sich nur Kommissionierer aufhalten, in der Gasse rechts nur die Schmalgangstapler, die die palettierte Ware ins Regal heben.L. Dobos
« Bild zurück
Bild
2 / 8
Bild vor »

Tchibo hat eine neue Logistikanlage im westtschechischen Cheb gebaut. Das Lager mit einer Nutzfläche von 73.000 Quadratmetern soll vor allem die Onlinekunden in Süddeutschland und Osteuropa bedienen. Wie das Innenleben der Logistikanlage aussieht, sehen Sie in unserer Bildergalerie. Einen ausführlichen Bericht aus Cheb können Sie in der November-Ausgabe unserer Schwesterzeitschrift LOGISTIK HEUTE lesen. Der Erscheinungstermin des Heftes ist der 15. November 2017.