Werbung
Werbung
Werbung

19. TEAMLogistikforum: Digitale Transformation in der Intralogistik

Den Themen Warehouse Management Systeme, Künstliche Intelligenz, Cloud, Blockchain und Automatisierung widmet sich das 19. TEAMLogistikforum in Paderborn.
Beim TEAMLogistikforum in Paderborn informieren sich Fachleute über Warehouse-Management-Systeme sowie über Trends wie Blockchain und Künstliche Intelligenz. | Foto: Team GmbH
Beim TEAMLogistikforum in Paderborn informieren sich Fachleute über Warehouse-Management-Systeme sowie über Trends wie Blockchain und Künstliche Intelligenz. | Foto: Team GmbH
Werbung
Werbung
Tobias Schweikl

Mehr als 400 Teilnehmer werden beim 19. TEAMLogistikforum (27. November 2018, Paderborn) erwartet. In Vorträgen und Workshops zum Leitthema „Digitale Transformation in der Intralogistik“ können sie sich dort über Technologien und Trends der Intralogistik informieren. Eine begleitende Fachausstellung ergänzt das Programm. Veranstaltungsort ist das Heinz Nixdorf MuseumsForum. Organisator ist das Paderborner IT-Unternehmen TEAM GmbH.
Vorgestellt werden sollen Trends und Visionen rund um die Themen Warehouse Management Systeme, Künstliche Intelligenz, Cloud, Blockchain und Automatisierung. Die Veranstaltung startet mit der Keynote „Erde 5.0: Retten wir die Welt – Warum Digitalisierung dafür sorgt, dass wir keinen zweiten Planeten brauchen“. Der Referent Dennis Schenkel von neuland digital vision & transformation zeigt auf, wie wir es mit der intelligenten Verknüpfung von Dematerialisierung, Digitalisierung und Big Data schaffen können, unsere Welt nicht nur zu erhalten, sondern sogar zu verbessern.
Neue Wege in der Lagerverwaltung
Anschließend präsentiert Detlef Spee, vom Fraunhofer Institut für Materialfluss und Logistik, die Auswirkungen der digitalen Transformation auf Logistikplanung und Warehouse Management Systeme (WMS) und stellt neue Lösungsansätze vor.
In dem Praxisvortrag „WMS ProStore für tiefgekühlte Premium-Backwaren“ zeigt Christian Adelmann von Wolf ButterBack, wie sich das Unternehmen auf die digitale Transformation vorbereitet und mit ProStore erfolgreich Abläufe optimiert und automatisiert hat.
Workshops zu Blockchain und KI
Neben diesen Vorträgen gibt es noch acht Workshops, in denen sich die Besucher über Trendthemen wie Blockchain und KI in der globalen Logistik, Automatisierung im Warenausgang, Datenbrillen in der Kommissionierung, elektronische Etiketten und die IT-Nutzung in der Cloud informieren können. Zum Netzwerken und zur Vertiefung der vorgestellten Themen eignet sich die begleitende Fachausstellung mit rund 35 Fachausstellern.
Den Abschluss der Tagesveranstaltung bildet der Vortrag „Eine Welt in Bewegung“ von Roland Tichy, Journalist und Publizist, ehemaliger Chefredakteur der Magazine Impulse, Euro sowie der Wirtschaftswoche.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung