Alpha Group gewinnt Umweltpreis für NRW

Die Alpha Group erhielt am 12. Juni den "Green Freight & Logistics Award" für Nordrhein-Westfalen. Der Anteil an Biotreibstoffen, mit dem die 525 Alpha-Lkw betrieben werden, beläuft sich auf 35 Prozent.
Redaktion (allg.)
Darüber hinaus setzt der Duisburger Lebensmittellogistiker gasbetriebene Lkw ein, testet immer wieder innovative und umweltfreundliche Fuhrparklösungen, wie z.B. den EuroCombi, sorgt für eine ständige Optimierung der Tourenpläne und setzt Motoren nach neuester EU-Norm ein. Als Preisträger ist die Alpha Group künftig Botschafter für erfolgreiche Modernisierung und Effizienzsteigerung in Fuhrparks. Die Europäische Kommission steht der Unternehmensgruppe mit Informationsschriften und einem Workshop bei künftigen Projekten - auch in Bezug auf Einsparungen - beratend zur Seite. Im Gegenzug erklärt sich das Logistikunternehmen bereit, gewonnene Erfahrungen und Maßnahmen zusammenzustellen und vor wichtigen Logistiksymposien zu präsentieren.