Ampelsystem für weniger Schäden

Das "Crawford Hafa Eye"-Rangiersystem führt Lkw sicher und ohne Zeitverlust an die Verladestelle heran.
Redaktion (allg.)
Crawford Hafa Eye signalisiert dem Lkw-Fahrer während der Andockphase über eine Außenampel in fünf Schaltphasen exakt seinen Abstand zur Rampe: 2,0 Meter, 1,6 Meter, 1,2 Meter, 0,7 Meter. Schaltet die Ampel dann auf Rot, hat der Lkw den 20 Zentimeter Sicherheitsabstand vor der Rampe erreicht. Das Tor wird geöffnet und der Verladevorgang kann starten. Ist der Ladevorgang wiederum beendet, betätigt das Ladepersonal in der Halle manuell über einen Reset-Taster die Freigabe zur Abfahrt des Lkw. Die Außenampel schaltet jetzt auf Grün und gibt dem Fahrer das sichere Signal zur Abfahrt.