Werbung
Werbung

Andrea Condotta von Gruber Logistics übernimmt Führungsrolle bei ALICE in Brüssel

Ein führender Vertreter von Gruber Logistics wurde in den Vorstand von ALICE gewählt und zum stellvertretenden Vorsitzenden ernannt. Diese Wahl, die Anfang Juli in Brüssel stattfand, hebt die Rolle von Gruber Logistics in der europäischen Logistikinnovation hervor. Das Unternehmen engagiert sich für moderne Technologien und nachhaltige Praktiken in der Branche.

Andrea Condotta, Director of Public Affairs, Sustainability & Innovation / Bild: Gruber Logistics
Andrea Condotta, Director of Public Affairs, Sustainability & Innovation / Bild: Gruber Logistics
Werbung
Werbung
Redaktion (allg.)

Andrea Condotta, Director of Public Affairs, Sustainability & Innovation bei Gruber Logistics wurde in den Vorstand von Alliance for Logistics Innovation through Collaboration in Europe (ALICE) gewählt. Die Wahl fand am 2. und 3. Juli in Brüssel statt. Als neuer stellvertretender Vorsitzender des Gremiums soll Condotta seine Erfahrungen und Visionen in die Vorstandsarbeit von ALICE einbringen.

„Gemeinsam mit dem gesamten Vorstand werden wir daran arbeiten, die Logistikbranche durch modernste Technologien und nachhaltige Praktiken voranzubringen“, so Andrea Condotta.

Zusätzlich unterstreiche die Wahl die bedeutende Rolle, die Gruber Logistics beim Thema Innovation in der europäischen Logistik einnimmt. Das Unternehmen bietet Dienstleistungen in den Bereichen Komplettladungen, Teilladungen, Sondertransporte, Luft- und Seetransporte, Logistik sowie Industrieverlagerungen.

Weitere Vorstandsmitglieder

Ebenfalls wurde Sergio Barbarino, Senior Director bei Procter & Gamble und ehemaliger Präsident von ALICE als Stellvertreter bestätigt. François-Régis Le Tourneau, Vizepräsident von L'Oréal bleibt an der Spitze der Organisation. Ergänzt wird der Vorstand durch Paola Cossu, CEO von FIT Consulting, und Cristina Martín Lorenzo, CEO von Usyncro.

Hintergrund: ALICE

ALICE vertritt Interessengruppen in den Bereichen Güterverkehr, Logistik und Lieferkette. Der Verband mit Sitz in Brüssel hat über 160 Mitglieder und ist eine europäische Technologieplattform, die sich auf die Entwicklung und Umsetzung einer Strategie für Forschung, Innovation und Markteinführung im Bereich Logistik und Supply Chain Management in Europa konzentriert. (L.C.)

Werbung
Werbung