Ausbau für das Wachstum

Die deutschen Flughäfen müssen zügig ihre Infrastruktur ausbauen, um auch mittel- und langfristig das zu erwartende Verkehrswachstum bewältigen zu können.
Redaktion (allg.)
Die 19 internationalen Verkehrsflughäfen der Berliner Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen (ADV) e.V. steigerten in 2006 das Luftfrachtgeschäft um 9,3 Prozent auf insgesamt 3,3 Mio. Tonnen. Der ADV geht auch für 2007 von Zuwachsraten von etwa 10% in der Luftfracht aus. Ohne die Beseitigung vorhandener oder absehbarer Kapazitätsengpässe befürchtet der ADV in Deutschland erhebliche Verkehrseinbußen, die sich negativ auf den Wirtschaftsstandort auswirken.