Auszeichnung für Abbiegeassistenten

Der ADAC prämiert den elektronischen Abbiegeassistenten der MAN Nutzfahrzeuge Gruppe.
Redaktion (allg.)
Die Auszeichnung erfolgt in der Kategorie „Innovation und Umwelt“ mit dem 2. Preis. Die Expertenjury aus Vertretern des ADAC-Präsidiums und den Präsidenten des VDA, VDIK und ZDK wertete das MAN-Sicherheitssystem als entscheidenden Beitrag zur Erhöhung der aktiven Verkehrssicherheit beim Abbiegen in der Stadt. Mit dem elektronischen Abbiegeassistenten hat MAN Nutzfahrzeuge ein Assistenzsystem für Lkw entwickelt, das den Fahrer warnt, wenn sich beim Abbiegen Fußgänger oder Radfahrer im schlecht einsehbaren Gefahrenbereich vor und neben dem Fahrerhaus befinden. Dazu erfasst der Lkw den Abstand der Personen über Ultraschallsensoren, die über die Fahrzeugfront und den rechten Seitenbereich verteilt angebracht sind. Er überwacht damit die besonders gefährliche Zone, in der beim Rechtsabbiegen die meisten Unfälle passieren. Das System hat die Vorentwicklung bereits verlassen und wurde in den vergangenen Monaten ausführlich im Straßenverkehr getestet. In den nächsten Jahren wird MAN den Abbiegeassistenten in seinen Serien-Lkw schrittweise einführen.