Bahnpreis für Nachwuchswissenschaftler

Dr. Marc Jaquemi von der Universität Frankfurt erhielt für seine Dissertation zum Thema „Netzmanagement im Luftverkehr“ im Rahmen des DB Logistics Kongresses am 1. März den „DB Logistics Award“.
Redaktion (allg.)
Der mit 10.000 Euro dotierte Preis wird jährlich von der Stinnes-Stiftung vergeben. Am DB Logistics Kongress nehmen auch Verkehrsminister Wolfgang Tiefensee und Bahnchef Hartmut Mehdorn teil. Ebenfalls ausgezeichnet wurde Professor Dr. Heinz Isermann für die Förderung und Begleitung der Dissertation. Seinem Lehrstuhl, Seminar für Logistik und Verkehr des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften, stehen nun 5.000 Euro zur Verfügung.