Werbung
Werbung

BASF testet Schüttgutsystem

Das Chemieunternehmen BASF hat eine speziell für Schüttgüter und deren Transportbehälter optimierte Sicherungsmethode geprüft und für seine Vertragsspediteure freigegeben.
Werbung
Werbung
Redaktion (allg.)
Das Douniflex genannte Ladungssicherungssystem des Herstellers Dolezych kombiniert Nieder- und Direktzurren. Abgefüllt in Oktatainern, Bigbags oder als palettierte Sackware, ist eine korrekte Ladungssicherung aufgrund der physikalischen Instabilität von Schüttgütern und deren Transportverpackung mit der sonst gängigen Niederzurr-Methode nur schwer möglich. Konkret wurden die Oktatainer auf deren einwandfreien Zustand und deren Standsicherheit nach dem Transport hin untersucht. Zudem wurde der sichere und reibungslose Ablauf der gesamten Transportkette begutachtet. Der Begriff Douniflex steht bei Dolezych für branchenspezifische beziehungsweise transportgüterspezifische Lösungen auf dem Gebiet der Direktsicherung durch Schlingensysteme. So gibt es neben dem System für Schüttgüter auch ein System für Betonstahl, Bigbags und Langmaterial wie Rohre und Profile.
Werbung
Werbung