Befüller muss Lizensieren

Gemäß Verpackungsverordnung ist das Unternehmen, das eine mit Ware befüllte Verpackung erstmals in Verkehr bringt, zur Lizenzierung verpflichtet.
Redaktion (allg.)
Laut IK Industrievereinigung Kunststoffverpackungen e.V. verschicken Kunden derzeit vertärkt an ihre Packmittellieferanten Informationsschreiben zur 5. Novelle der Verpackungsverordnung. Darin werden diese zur Lizenzierung aller gelieferten Verpackungen aufgefordert. Der Verband vertritt die Position, dass diese Aufforderungen nicht den Vorgaben der Verpackungsverordnung entsprechen. Gemäß der Novelle der Verpackungsverordnung ist das Unternehmen, das die mit Ware befüllte Verpackung erstmals in Verkehr bringt, zur Lizenzierung verpflichtet.