Werbung
Werbung
Werbung

Behälterlager für Halbleiter

AVNET Logistics, ein Unternehmen des Elektronikkomponenten-Distributors AVNET Inc. hat sich für eine AKL-Anlage von Swisslog entschieden.
Werbung
Werbung
Redaktion (allg.)
Das Schweizer Logistikunternehmen wird im neuen AVNET Logistikzentrum in Poing ab Ende September mit der Montage des automatischen Kleinteile- und Behälterlagersystems "AutoStore" beginnen. In der ersten Ausbaustufe wird das automatische Behältersystem auf 1.100 Quadratmetern 45.000 Behälter umfassen, die in einem selbsttragenden modularen Aluminiumraster direkt aufeinander gestapelt werden und in dem circa 35.000 Artikel gelagert werden. Von dort holen 37 Roboter die Waren ab und bringen pro Stunde 680 Behälter direkt zu den 16 Arbeitsplätzen. Geplant ist derzeit ein Kommissioniervolumen von 5.000 Auftragspositionen pro Tag. Dazu kommen 2.000 Wareneingangspositionen. Foto: Swisslog
Printer Friendly, PDF & Email
Werbung