Werbung
Werbung

Biokraftstoff aus Geflügelöl

Biokraftstoff aus Geflügelöl ist der neueste Verkaufsschlager der Diepholzer Firma GePro Geflügel-Protein Vertriebs GmbH. Bereits mehr als 250 Lkw fahren mit der neuen Spritvariante.
Werbung
Werbung
Redaktion (allg.)
GePro ist ein Firmenverbund von namhaften norddeutschen Geflügelschlachtereien, der unter anderem Geflügelnebenprodukte wie Proteine und Fette für die Tiernahrungsindustrie herstellt. Jetzt veredelt das Unternehmen außerdem Geflügelfette zu einem Geflügelöl-Vollraffinat, das als Biokraftstoff für pflanzenöltaugliche Motoren eingesetzt werden kann. „SP-Power“, so der Name des moralisch umstrittenen Treibstoffs, wird aus tagesfrischen Geflügelfetten gewonnen, die als Nebenprodukte in der Lebensmittelproduktion anfallen. Mit SP-Power lassen sich laut Gepro je nach Laufleistung jährlich rund 10.000 bis 25.000 Euro pro Lkw einsparen. Zur Umrüstung benötigen sie einen zusätzlichen Tank, eine Tankheizung sowie eine Spezialelektronik. Der Vertrieb des Biokraftstoffs findet über fest installierte und mobile Tankstellen im gesamten Bundesgebiet statt. Derzeit gibt es neben zwei GePro-Tankstellen in Diepholz bereits zehn weitere Standorte, u.a. in Rechterfeld, in Goldenstedt, Cloppenburg, Minden (NRW), Möckern (Sachsen-Anhalt), Bogen (Bayern) und Niederlehme (Brandenburg). Weitere Standorte sind bereits in Planung und können unter www.sp-power.de eingesehen werden.
Werbung
Werbung