Blockläger und Ladeplätze identifizieren

Eine neue Lösung ermöglicht die dauerhafte und leicht zu handhabende Bodenkennzeichnung von Blocklägern und Ladeplätzen.
Redaktion (allg.)
Das Floorblock-Set der Inotec Barcode Security GmbH ermöglicht eine dauerhafte Kennzeichnung für Blockläger und Ladeplätze. Das Set besteht aus einem Aluminium- oder Kunststoffrahmen, vier Spezialschrauben und einem selbstklebenden Polycarbonat-Etikett. Das Etikett wird in der Mitte des Rahmens 0,5 Millimeter versenkt angebracht, um es vor Beschädigung durch mechanische Einflüsse zu schützen. Das System kann bei jeglicher Bodenbeschaffenheit verwendet werden, selbst auf unebenen oder beschädigten Böden. Der Druck des Barcodes erfolgt rückseitig auf dem Trägermaterial. Dadurch ist das Etikett kratzfest und widerstandsfähig gegenüber mechanischer Beanspruchung wie etwas dem Befahren mit Gabelstaplern. Das Material ist UV-lichtbeständig und kann auch im Außenbereich eingesetzt werden. Der hochauflösende Digitaldruck garantiert eine einwandfreie Lesbarkeit vom Flurförderfahrzeug aus. Die Verwendung verschiedener Farben auf dem Etikett ermöglicht dem Personal eine eindeutige Zuordnung der Lagerbereiche. Floorblock wird mit Spezialschrauben ohne Dübel befestigt. Dies hat den Vorteil, dass Bohrlöcher mit nur sehr geringem Durchmesser notwendig sind. Die Schrauben können nach dem Abbau der kompletten Vorrichtung wiederverwendet werden.