BMW entscheidet sich für Penske Logistics

Die amerikanischen Unternehmen BMW Manufacturing Co. und BMW of North America haben mit Penske Logistics einen mehrjährigen Logistikvertrag geschlossen.
Redaktion (allg.)
Penske wird für die Anlieferungen der Produktionsteile aus Mexiko und bestimmter US-Zulieferer für das BMW-Werk in Spartanburg County (South Carolina) verantwortlich sein. Hier werden Modelle wie das "X5 Sports Activity Vehicle", der "Z4 Roadster", der "M Roadster", das "Z4 Coupé" and das "M Coupé" hergestellt. Zudem wird Penske Ersatzteile zu zwei Vertriebszentren in Kalifornien weitertransportieren.
Printer Friendly, PDF & Email