BMW kommissioniert sprachgeführt

Die BMW AG setzt für die Kommissionierung von Antriebs- und Fahrwerkssystemen im Werk Dingolfing eine Pick-by-Voice-Lösung von Psion Teklogix ein.
Redaktion (allg.)
Ziel ist es, in der Logistik im Bereich Vorderachsen-Montage Qualität und Produktivität zu erhöhen. Die Mitarbeiter im Lager haben durch die sprachbasierte Dateneingabe Hände und Blick frei für die konzentrierte Zusammenstellung der Teile. Die Kommissionierung erfolgt über den multimodalen Handheld-Computer der Serie Workabout Pro Speech inkl. Headsets und der Software TekSpeech von Psion Teklogix. Die Daten werden in Echtzeit in das BMW-eigene Kommissioniersystem eingespeist. Eine SAP-Integration ist in Planung.