BVL-Matchmaker: Lagerverwaltungs-Systeme auf einen Blick

Welches Lagerverwaltungssystem passt am besten für welches Unternehmen und welche Anbieter gibt es? Eine Marktübersicht zu LVS schafft Orientierung, mit Download-Option.

Einen Überblick über den Bestand im Warehouse zu gewinnen, kann zur Herausforderung werden. (Symbolbild: Kadmy / Fotolia)
Einen Überblick über den Bestand im Warehouse zu gewinnen, kann zur Herausforderung werden. (Symbolbild: Kadmy / Fotolia)
Johannes Reichel
(erschienen bei LOGISTIK HEUTE von Therese Meitinger)

Die Suche nach der fürs eigene Unternehmen passenden LVS/WMS-Lösung kann eine echte Herausforderung sein: Wie viele geeignete Anbieter gibt es überhaupt? Wer hat fertige Integrationen zu meiner ERP- oder Finanzsoftware? Wer von den Anbietern ist überhaupt an einem Unternehmen meiner Größe interessiert? Eine Marktübersicht zu Lagerverwaltungssystemen (Stand: Ende Oktober 2021) ist unter dem Text als Download-Link zu finden. Sie enthält ausführliche Informationen zu Anbietern, LVS-Systemen, deren Funktionalitäten und technischen Details.

Basis der Marktübersicht ist der BVL Matchmaker. Er bietet die Möglichkeit, durch eine Onlinerecherche zahlreiche Softwarefragen aus der Logistik zu beantworten – bei aktuell 88 verschiedenen Anbietern und Lösungen im Bereich LVS/WMS. Der BVL Matchmaker ist eine Initiative der Bundesvereinigung Logistik (BVL), der Trovarit AG und des Supply Chain Competence Center Groß & Partner.

In Ausgabe 11/2021 berichtet LOGISTIK HEUTE über ein Praxisprojekt der Hochschule Heilbronn, in dem Studenten den Logistikdienstleister Hövelmann Logistik mithilfe des BVL Matchmaker bei der WMS-Auswahl berieten. Die Ausgabe ist am 10. November erschienen. 

Printer Friendly, PDF & Email