Werbung
Werbung
Werbung

Carrier Transicold und Netto: Erstes CO2-Kühlaggregat im Einsatz

Klimaneutrales CO2-Kühlaggregat war jüngst auf der IAA Nutzfahrzeuge präsentiert worden. Hersteller sieht Meilenstein in der ersten Auslieferung.
Netto neutral: Erstmals kommt der Prototyp des neuen CO2-betriebenen Kühlaggregats von Carrier Transicold zum Einsatz, in der Filialbelieferung des Lebensmitteldiscounters. | Foto: Netto Marken Discount
Netto neutral: Erstmals kommt der Prototyp des neuen CO2-betriebenen Kühlaggregats von Carrier Transicold zum Einsatz, in der Filialbelieferung des Lebensmitteldiscounters. | Foto: Netto Marken Discount
Werbung
Werbung
Johannes Reichel

Das Handelsunternehmen Netto hat als erstes Unternehmen in Deutschland einen Lkw mit der neuen CO2-Kühltechnologie von Carrier Transicold in Betrieb genommen. Das hatten die Unternehmen bereits auf der IAA Nutzfahrzeuge verkündet. In einem mehrjährigen Pilotprojekt soll das mit umweltfreundlichem CO2 befüllten Kühlaggregat auf den Straßen unterwegs sein. Mit dem Einsatz dieser Transportkühlmaschine will das Handelsunternehmen seinen ökologischen Fußabdruck entlang der Lieferkette weiter reduzieren. Als Kältemittel wird das natürliche Gas CO2 in einem geschlossenen Kältekreislauf eingesetzt. Dadurch entstehen keine nachteiligen Auswirkungen auf die Umwelt. Mit dem GWP-Wert (Global Warming Potential) von eins hat CO2 hat den Vorteil, dass es sich Klimaneutral verhält und die Ozonschicht nicht angreift.

Der mit der innovativen Technologie ausgestattete Trailer werde künftig für die tägliche Belieferung der Filialen eingesetzt, teilte der Lebensmittelhändler mit. Das Testaggregat sei zudem eines der ersten weltweit, das rein auf natürlichem Kältemittel basiert. „Als wir hörten, dass Carrier Transicold ein Trailerkühlgerät mit CO2 als natürliches Kältemittel entwickelt, waren wir sehr gespannt. Dieser Prototyp ist ein großer Schritt“, so Christina Stylianou, Leiterin der Unternehmenskommunikation von Netto Marken-Discount. David Appel, Präsident von Carrier Transicold & Refrigeration Systems zeigte sich ebenfalls überzeugt von der Zusammenarbeit: „Die Auslieferung dieser ersten Trailer-Aggregate mit natürlichem Kältemittel stellt einen Meilenstein in der Entwicklung der mit CO2-betriebenen Straßentransportkühlanlagen dar“.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung