CeMAT 2014: Elektro-Stapler mit neuer Batterietechnologie

Der chinesische Fahrzeughersteller BYD stellt auf der diesjährigen CeMAT (19. bis 23. Mai 2014, Hannover ) seine neue Modellreihe elektrisch angetriebener Gabelstapler mit Lithium-Eisen-Phosphat-Batterien (Fe-Batterien) vor.
Redaktion (allg.)
Gegenüber traditionellen Blei-Säure-Akkus soll die sogenannte Fe-Batterie durch kurze Ladezeiten von ein bis zwei Stunden und einen geringeren Energieverbrauch während des Ladevorgangs überzeugen. Eine Gesamtlebensdauer von über zehn Jahren soll darüber hinaus die Wartungskosten reduzieren und die Umwelt schonen. Zudem brennen oder explodieren Fe-Batterien nach Herstellerangaben nicht und kontaminieren selbst im zerbrochenen Zustand weder Boden noch Grundwasser. Fachbesucher können sich auf dem BYD-Stand (Halle 25, Stand C22) über drei Varianten des neuen elektrisch angetriebenen Vierradgegengewichtstaplers (Tragfähigkeiten von 2,0 bis 3,5 Tonnen) sowie über den 2,0-Tonnen-Elektro-Palettenhubwagen informieren. (iha)
Printer Friendly, PDF & Email