CeMAT 2016: Wanko stellt Lösung zur Be- und Entladescannung vor

Der Anbieter für Logistiksoftware Wanko präsentiert in Hannover eine App zur Be- und Entladescannung. Die Anwendung ist für Windows und Android-Handys verfügbar.
Wanko stellt auf der CeMAT eine neue App zur Be- und Entladescannung vor. Foto: Wanko
Wanko stellt auf der CeMAT eine neue App zur Be- und Entladescannung vor. Foto: Wanko
Martina Bodemann

Auf der Intralogistikmesse CeMAT (31. Mai bis 3. Juni 2015 in Hannover) will die Wanko Informationslogistik GmbH eine Applikation für die vollständige Sendungsverfolgung mittels Tracking vorstellen. Dabei würden laut Wanko alle Prozesse von der Warenübernahme bis zur Ablieferung nachvollziehbar aufgezeichnet. Die App ist für die Betriebssysteme Windows und Android geeignet. Die Tour- und Auftragsdaten beziehen die Endgeräte jeweils von der Telematiksoftware "Prabord".
Die Lösung sei branchenspezifisch anpassbar, verspricht der Softwareanbieter. So auch mit Blick auf die Same-Day-Delivery. Mit Hilfe einer bidirektionalen Schnittstelle zwischen dem „WebFrontEnd“ und der Wanko Tourenoptimierung werden Aufträge in kürzester Zeit bearbeitet und an das Online-Bestellsystem zurückgemeldet. So können sich Kunden noch am Tag der Bestellung beliefern lassen.
Halle 27, Stand C43

Printer Friendly, PDF & Email