Werbung
Werbung
Werbung

City-Logistik: Hellmann testet Hybrid-Lkw

Rund 60.000 Kilometer pro Jahr soll ein 7,5-Tonner mit Hybridantrieb bei Hellmann in Augsburg künftig im Regelbetrieb fahren.
Fährt bei Hellmann künftig hoffentlich mehr durch die Innenstadt als über die grüne Wiese: der 7,5-Tonner Fuso Canter Eco Hybrid. | Foto: Hellmann
Fährt bei Hellmann künftig hoffentlich mehr durch die Innenstadt als über die grüne Wiese: der 7,5-Tonner Fuso Canter Eco Hybrid. | Foto: Hellmann
Werbung
Werbung
Tobias Schweikl

Wegen der drohenden Fahrverbote für Diesel-Lkw in deutschen Innenstädten testet der Logistikdienstleiter Hellmann nun einen Hybrid-Lkw. In Kooperation mit der Hnida Transport & Logistik GmbH, der Mercedes-Benz CharterWay GmbH und der Egon Senger GmbH wird in Augsburg ein erster hybrid betriebener Lkw in den Regelbetrieb genommen. Der 7,5-Tonner soll im regionalen Sammelgut der Region Augsburg eingesetzt werden. Die geplante jährliche Laufleistung liegt laut Hellmann bei circa 60.000 Kilometern.
„Aufgrund der hohen Nutzlast und dem absolut wettbewerbsfähigen Anschaffungspreis ist dies für uns die ideale Lösung für den innerstädtischen Sammelgutverkehr. Wir werden diese alternative Antriebstechnologie weiter fördern. Ich sehe die Hybridtechnologie in Zukunft als feste Größe in unserem Fuhrpark“, so Ralf Heersma-Plattner, Niederlassungsleiter Hellmann Internationale Spedition GmbH & Co. KG in Augsburg, ein Unternehmen der Hellmann-Gruppe.
Angeschafft wurde ein Fuso Canter Eco Hybrid der japanischen Mitsubishi Fuso Bus & Truck Corporation, die zur Daimler AG gehört. Der 7,5-Tonner verfügt über einen Dieselmotor mit 110 KW und einem Elektromotor mit zusätzlichen 40 KW. Die Nutzlast liegt bei maximal 4,5 Tonnen.
Der Lkw fährt bis zu einer Geschwindigkeit von 10 km/h rein elektrisch und gewinnt bei jedem Bremsvorgang Energie zurück. Laut Herstellerangaben sollen das Fahrzeug bis zu 23 Prozent Dieselkraftstoff einsparen. Erste Ergebnisse aus dem internen Testbetrieb bei Hellmann hätten gezeigt, dass sich dieser Wert noch steigern ließe, so der Dienstleister.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung