City-Logistik: Starship-Roboter im Einsatz für Pizza-Lieferdienst

Die Pizza-Kette Domino's startet ein Pilotprojekt mit Starship-Robotern als Pizza-Lieferanten. Investition auch dank der Finanzspritze von Mercedes-Benz Vans.
Autonom unterwegs: Die Pizza-Kette Domino's ist der jüngste Pilotprojektpartner für die Lieferroboter von Starship Technologies. | Foto: Starship Technologies
Autonom unterwegs: Die Pizza-Kette Domino's ist der jüngste Pilotprojektpartner für die Lieferroboter von Starship Technologies. | Foto: Starship Technologies
Johannes Reichel

Der Lieferroboter-Spezialist Starship Technologies hat ein neues Pilotprojekt für die Pizza-Auslieferung mit der Kette Domino's gestartet. Das Projekt sei auch möglich dank der weiteren Finanzspritze des Daimler-Konzerns. Vor kurzem hatte die Daimler-Tochter Mercedes-Benz-Vans bekannt gegeben, sich mit 16,5 Millionen Euro an dem britischen Startup zu beteiligen. Dieses Investment werde vor allem dazu genutzt, weitere Pilotphasen in Europa und den USA zu initiieren, teilte der Roboterbauer mit. Die Starship Roboter sollen Bestellungen in einem Umkreis von zwei Kilometern der Domino’s Filialen in ausgewählten deutschen und niederländischen Städten ausliefern. In Deutschland startet die Testphase mit Roboterlieferungen in Hamburg.

Printer Friendly, PDF & Email