Werbung
Werbung
Werbung

Citylogistik: Neues Sharing-Angebot für Elektro-Lastenräder startet

Mit „Donk-EE“ startet Green Moves Rheinland in Köln Europas größtes Verleihsystem für Elektro-Lastenräder. Das Unternehmen will nachhaltige Elektromobilität unkompliziert erfahrbar machen.
Die Donk-EE Lastenräder als grüner Helfer in der Stadt. | Foto: Green Moves Rheinland GmbH & Co.KG
Die Donk-EE Lastenräder als grüner Helfer in der Stadt. | Foto: Green Moves Rheinland GmbH & Co.KG
Werbung
Werbung
Johannes Reichel

Die Green Moves Rheinland GmbH, eine Tochter des Öko-Energieversorgers Naturstrom AG hat die Eröffnung seines neuen Verleihsystems für Elektro-Lastenräder in Köln angekündigt. Mit dem Angebot namens „Donk-EE“ will das Unternehmen eine neue Mobilitätslösung für den Autoverkehr in Städten präsentieren.

Über eine App sollen sich registrierte Privat- sowie Gewerbekunden künftig Räder buchen können. Die vielseitig einsetzbaren Cargo Bikes stehen dann bei Stationspartnern im Stadtgebiet zur Abholung bereit. Laut Anbieter können diese beispielsweise als Einkaufshelfer, Umzugswagen, Kinderkutsche oder für gewerbliche Einsätze genutzt werden. Das System soll den Radverkehr der Stadt stärken und klimaschädliche Autofahrten ersetzen.

Ermöglicht wird das Projekt durch Mittel des „Bundeswettbewerbs Klimaschutz durch Radverkehr“, einer Initiative des Bundesumweltministeriums. Nähere Details will das Unternehmen bei einer Pressekonferenz am 28.6. bekannt geben. (jk)

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung