Claas gewinnt Innovationspreis 2007

Der Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.V. (BME) hat dem Landmaschinenhersteller Claas aus Harsewinkel den „BME Innovationspreis 2007“ zuerkannt.
Redaktion (allg.)
Die Verleihung fand am 14.11.2007 im Berliner Hotel InterConti statt. Der „BME Innovationspreis“ ist eines der zentralen Elemente „42. BME Symposium Einkauf und Logistik“. Der BME würdigt mit dem „Innovationspreis“ seit 1986 zukunftsfähige Konzepte in Einkauf und Logistik. Die innovative Strategie muss sich erfolgreich für das Unternehmen und nützlich für Marktpartner ausgewirkt haben. Das beispielgebende Konzept soll belegen, dass die sinnvolle Anwendung eines materialwirtschaftlichen Instrumentariums entscheidend zum Unternehmenserfolg beiträgt. Die Claas KGaA mbH ist auch Träger des diesjährigen Deutschen Logistik-Preises der Bundesvereinigung Logistik (BVL).
Printer Friendly, PDF & Email