Werbung
Werbung
Werbung

Comtrans 2017: Robuste und einfache Trailer von Krone

Der Trailer- und Aufbautenhersteller Krone zeigt auf der Moskauer Messe Comtrans 2017 seine Premiumlösungen für Transportunternehmer in Russland.
Der Kühlauflieger Cool Liner gehört zu den Ausstellungsstücken von Krone auf der Comtrans 2017 in Moskau. | Foto: Krone
Der Kühlauflieger Cool Liner gehört zu den Ausstellungsstücken von Krone auf der Comtrans 2017 in Moskau. | Foto: Krone
Werbung
Werbung
Tobias Schweikl

Die Nutzfahrzeugmesse Comtrans 2017 (4. bis 9. September 2017, Moskau) ist für den deutschen Trailer- und Aufbautenhersteller Krone eine Gelegenheit, seine Transportlösungen einem osteuropäischen Publikum zu zeigen. Die Region ist für die Krone Nutzfahrzeug Gruppe nach wie vor ein expandierender Wirtschaftsraum mit großem Potenzial.
Russische Spediteure und Logistiker wüssten bei den Premiumprodukten aus Deutschland laut Krone auf langen Strecken vor allem die Robustheit und Wartungsarmut, aber auch das generell einfache Handling zu schätzen. Gezeigt werden deshalb im russischen Markt bewährte Produkte wie der „Profi Liner“ mit Bordwänden, der Kühlsattelauflieger „Cool Liner“ und die unternehmenseigene Trailer-Telematik.
Die Comtrans 2017 ist mit 200 Ausstellern aus 18 Ländern und 15.000 Besuchern die bedeutendste internationale Nutzfahrzeugmesse in Russland. Krone stellt in Moskau in Halle 13 am Stand 13-360 aus.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung