Corona-Boom: MB Vans Rental forciert flexible Miete

Vor dem Hintergrund des Pandemie-forcierten Onlinehandels und des Weihnachtsgeschäfts stellt die Rental-Tochter 3.000 Vito, eVito und Sprinter Kastenwagen zur flexiblen Miete für KEP-Großkunden bereit.

Nicht "geliefert": Mit den flexibel zubuchbaren Transportern sollen KEP-Logistiker ihre Auftragsspitzen im Weihnachtsgeschäft abfedern können. | Foto: Daimler
Nicht "geliefert": Mit den flexibel zubuchbaren Transportern sollen KEP-Logistiker ihre Auftragsspitzen im Weihnachtsgeschäft abfedern können. | Foto: Daimler
Johannes Reichel

Um auf die zu erwartende steigende Nachfrage flexibel reagieren zu können, hat Mercedes-Benz Van Rental seine Flotte an Kastenwagen ausgebaut. Diese steht den Logistikdienstleistern oder beauftragten Partnerunternehmen zur Abdeckung von Auftragsspitzen beziehungsweise zur flexiblen Überbrückung eventueller Ausfälle zur Verfügung, heißt es aus dem Unternehmen. Mit einigen größeren Anbietern habe man Rahmenverträge abgeschlossen, die eine ausreichende Verfügbarkeit bestimmter Fahrzeugmengen zur flexiblen Miete ermöglichen sollen. Die Vans vom Typ Vito und Sprinter Kastenwagen, darunter auch Elektro-Versionen des Vito, werden dabei entweder direkt an den Verteilzentren der Anbieter oder an den rund 150 Van Rental Mietstationen bereitgestellt. Die Fahrzeuge sind über Van Rental flexibel für einen Tag oder bis zu 24 Monaten anmietbar. Eine kostenlose vorzeitige Rückgabe der Fahrzeuge sei zudem möglich, Service und Wartung der Fahrzeuge im Mietpreis enthalten.

Der Anbieter verwies auf das Wachstum im Onlinehandel und bei flexiblen On-Demand-Lieferdienste, das sich durch die Covid-19-Pandemie weiter verstärkt habe. Für das vierte Quartal des Jahres werde vor diesem Hintergrund mit einem weiteren Rekord gerechnet.

„In unserem täglichen Vermietgeschäft bemerken wir seit Längerem den Boom der KEP-Branche und haben unseren Bestand an geeigneten Fahrzeugen deshalb kontinuierlich gesteigert“, erklärte Stefan Sonntag, CEO der Mercedes-Benz Vans Mobility GmbH.

Das Angebot an Fahrzeugen helfe, "skalierfähig zu werden oder zu bleiben" und Auftragsspitzen auf der letzten Meile zu bedienen, so Sonntag weiter.

Die Mercedes-Benz Vans Mobility GmbH (MBVM) gehört zur Daimler Mobility AG und wird operativ von deren Flottenspezialist Athlon geführt. Dadurch verfüge das Berliner Unternehmen mit aktuell rund 70 Mitarbeitern nicht nur über höchste Transporterkompetenz, sondern auch über eine große Kenntnis im Mietbereich, wirbt der Anbieter.

Printer Friendly, PDF & Email