Das Thema Telematik/Software wird präsentiert von

Corona-Krise: Synfioo gewährt ETA-Tracking kostenlos

Mit dem kostenfreien Zugriff auf den OnTime Navigator will der ETA-Spezialist Unternehmen während der Corona-Krise beim Umgang mit unterbrochenen Abläufen helfen.

Der OnTime Navigator von Synfioo visualisiert den Transport-Status-Quo in Echtzeit. (Grafik: Synfioo)
Der OnTime Navigator von Synfioo visualisiert den Transport-Status-Quo in Echtzeit. (Grafik: Synfioo)
Johannes Reichel
(erschienen bei Transport von Christine Harttmann)

Wie das Potsdamer Start-up Synfioo bekannt gibt, können Unternehmen von jetzt an für drei Monate kostenlos auf den OnTime Navigator zugreifen. Die Tourenmanagementanwendung erlaube das Abrufen von ETA-Prognosen (Estimated Time of Arrival) sowie Bewegungs- und Störungsdaten von jedem Computer aus. Auf unerwartete Entwicklungen im Transportverlauf könnten die verantwortlichen dadurch besser reagieren.

„Versorgungssicherheit ist derzeit ein sehr wichtiges Gut. Mit unserer Entscheidung die Nutzung des OnTime Navigators potenziellen Interessenten für den Einstieg kostenfrei zur Verfügung zu stellen, wollen wir unseren Teil dazu beitragen, die Abläufe im Straßengüterverkehr während der Corona-Krise zu optimieren,“ betont Marian Pufahl, CEO von Synfioo.

Denn nur wer korrekte Daten zur Position der Lkw und der vor ihm liegenden Behinderungen habe, könne die richtigen Entscheidungen für den weiteren Verlauf der Transporte treffen. Das gelte ebenso für präzise Ankunftszeitprognosen für Rohstoffe und Halbfertigmaterialen, die einen großen Einfluss auf die bedarfsgerechte Ausgestaltung der Produktionsprozesse hätten, wie Pufahl weiter ausführt.

Neben ETA-Prognosen sowie Störungs- und Bewegungsdaten bietet der Synfioo OnTime Navigator eine detaillierte Kartenansicht, die die Visualisierung des Status Quo in Echtzeit ermöglicht. Über dieses Tool können vor allem speditionsseitig kleinere und mittelständische Unternehmen, die in diesem Feld keine eigene IT-Infrastruktur besitzen, auf alle relevanten Informationen zugreifen. Die Fuhrunternehmen können auch ohne komplizierte Eingangshürden mit den Versendern und Empfängern der Waren Daten zum Transportverlauf teilen.

Printer Friendly, PDF & Email