Werbung
Werbung
Werbung

Crown launcht Doppelstockstapler DS 3040

Der Doppelstockstapler DS 3040 des Materialflussexperten Crown soll kompakt und agil sein und ist vor allem für den Einsatz in engen Einzelhandels- oder Lagerumgebungen konzipiert.

Der DS 3040 von Crown ergänzt die bewährten Doppelstock-Hochhubwagen der DT Serie und soll sich durch seine Wendigkeit auszeichnen. | Foto: Crown
Der DS 3040 von Crown ergänzt die bewährten Doppelstock-Hochhubwagen der DT Serie und soll sich durch seine Wendigkeit auszeichnen. | Foto: Crown
Werbung
Werbung
Julian Kral

Das Unternehmen für Materialflusslösungen Crown bringt seinen neuen Doppelstockstapler „DS 3040“ auf den Markt. Der Stapler ergänzt die bewährten Doppelstock-Hochhubwagen der DT Serie und soll sich durch seine Wendigkeit auszeichnen. Mit einer Tragfähigkeit von bis zu zwei Tonnen und Hubhöhen von bis zu 2300 Millimetern ist der neue Mitgeh-Hochhubwagen laut Crown vor allem für den Einsatz in engen Einzelhandels oder Lagerumgebungen konzipiert. Ein kleiner Wenderadius, kompakte Abmessungen sowie hohe Belastbarkeit sollen dem Stapler dabei zügiges Palettenhandling ermöglichen. Im Doppelstock-Einsatz kann der DS 3040 sowohl auf den Radarmen als auch auf den Gabeln jeweils 1000 kg bewegen, so der Hersteller.

Widerstandsfähige Stahlverkleidungen schützen die verbauten Komponenten. Der außergewöhnlich stabile Mast soll dank seiner Konstruktion mit ineinander versetzten Doppel-T-Profilen besonders belastbar sein und das Fahrzeug stabilisieren. Die Vorbaulänge beträgt 772 Millimeter, die tiefliegend montierte Crown X10 Deichsel verleiht dem Doppelstockstapler seine Wendigkeit. Eine proportionale Hub- und Senkfunktion erlaubt präzises positionieren der Gabeln und, durch einen optionalen Hubschalter auf beiden Seiten des Mastes, diese bis auf eine ergonomische Arbeitshöhe von 850 Millimetern anzuheben, ohne zur Deichsel zurückzukehren. Der neue DS 3040 ist auch mit Lithium-Ionen-Vorbereitung erhältlich.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung