Dämmung durch Metall

Die TBV GmbH bietet für ihre Kühlaufbauten nicht nur die Standard-Deckschichten in Vollpolyester, sondern auch Metalldeckschichten in Stahl und Aluminium an.
Redaktion (allg.)
Durch den PUR Hartschaum in Verbindung mit den Metalldeckschichten und die somit niedrigste Wärmeleitfähigkeit der bekanntesten Dämmstoffe kann bereits bei geringen Paneelstärken eine ausgezeichnete Dämmung erreicht werden. Die gewünschte Kühltemperatur wird schneller erreicht, was die Betriebskosten der Kühlanlage sinken lässt. Die Deckschichten sind beständig gegen gebräuchliche Chemikalien, geruchsneutral, pollenfest sowie resistent gegen Befall von Pilzen und Mikroben. Eine optionale Aluminiumbodenwanne rundet die Hygieneanforderungen ab. Außerdem können die Aufbauten problemlos mit einem Dampfstrahler ausgewaschen werden. Der Fahrer kann die aktuelle Temperatur, die im Laderaum herrscht, per Digitalanzeige der Kühlanlage im Fahrerhaus kontrollieren, sowie durch den im Tiefkühlverkehr gesetzlich vorgeschriebene Temperaturschreiber überwachen und ausdrucken.