Werbung
Werbung
Werbung

DAF aktualisiert LF-Baureihe

Der niederländische Lkw-Hersteller DAF Trucks N.V. hat seine leichte LF-Baureihe für den Verteilerverkehr überarbeitet.
Werbung
Werbung
Redaktion (allg.)
Eine neue Innenausstattung soll nun mehr Fahrerkomfort bieten, die Effizienz soll durch die Optimierung des Antriebsstrangs und die Verfügbarkeit neuer Ausstattungen verbessert werden. Der DAF LF ist in verschiedenen Gewichtsklassen und mit einer großen Auswahl an Radständen und Motorleistungen verfügbar. Das Verteilerfahrzeug von DAF ist sowohl als Lkw wie auch als Sattelzugmaschine lieferbar und wird mit Nahverkehrs- oder Fernfahrerhaus angeboten. Der LF45 ist mit 7,5 bis 12 Tonnen Gesamtgewicht erhältlich, während mit dem LF55 (Gesamtgewicht von 12 bis 21 Tonnen) Zugkombinationen bis zu 32 Tonnen möglich sind. Der Einspritzdruck im Common-Rail-System des 4,5-Liter-Vierzylinder-Paccar FR-Motors und des 6,7-Liter-Sechszylinder-Paccar GR-Motors wurde von 1.600 Bar auf 1.800 Bar erhöht. In Kombination mit der Verwendung überarbeiteter Kolben und optimierter Motorsteuerung soll das zu einer besseren Verbrennung und einem verringerten Kraftstoffverbrauch führen.
Printer Friendly, PDF & Email
Werbung