DAF CF Electric: Strom-Kombi mit Nachläufer, Auflieger und Elektrokran

In den Niederlanden nahm Vlot Logistics einen vollelektrischen DAF als EcoCombi in Betrieb. Das Gespann kommt auf eine gesamte Länge von 25,25 Metern und ist mit elektrisch angetriebenem Hakenarm sowie Kran ausgestattet.

Drei 6-Meter-Container gleichzeitig lassen sich mit dem Gespann transportieren - wodurch sich die Anzahl der Fahrten reduzieren lässt, so das Logistikunternehmen. (Foto: DAF)
Drei 6-Meter-Container gleichzeitig lassen sich mit dem Gespann transportieren - wodurch sich die Anzahl der Fahrten reduzieren lässt, so das Logistikunternehmen. (Foto: DAF)
Johannes Reichel
(erschienen bei Transport von Anna Barbara Brüggmann)

Der Logistikdienstleister Vlot Logistics erweitert die Flotte um einen vollelektrischen DAF CF Electric EcoCombi mit 25,25 Metern Gesamtlänge und verfügt damit aktuell über zehn elektrisch angetriebene Lkw. Nach Angaben von Rokus Vlot, Geschäftsführer und Eigentümer des Logistikunternehmens, wird die Kombi für den Containertransport verwendet. Damit können drei 6-Meter-Container gleichzeitig transportiert und dadurch die Anzahl der Fahrten begrenzt werden – „eine Win-win-Situation für das Klima und den Verkehr“, meint Vlot.

„Der Elektrotransport ist vollständig in unseren Betrieb integriert“, so Vlot, und ergänzt: „Die Fahrer haben sich an das Fahren der Fahrzeuge gewöhnt und wir haben unsere Planung so angepasst, dass die Reichweite von 200 bis 250 Kilometern optimal genutzt wird und wir genau wissen, wann die Batterien der Lkw aufgeladen werden.“

Das Unternehmen verfügt über eine eigene 300-kW-DC-Ladestation in Rotterdam. Damit ließe sich der Batteriesatz des DAF CF Electric innerhalb einer Stunde bis zu 80 Prozent aufladen. Der Großteil der Energie stamme aus Solarmodulen auf den Gebäudedächern des Firmengeländes.