Daimler Truck: Rizon bekommt US-Zulassung für E-Lkw

Schwäbischer Lkw-Hersteller kann mit seiner E-Marke Rizon nun auf dem amerikanischen Markt starten.

Der Rizon E-Truck. (Bild: Daimler Truck)
Der Rizon E-Truck. (Bild: Daimler Truck)
Johannes Reichel
(erschienen bei Transport von Nadine Bradl)

Rizon, die jüngste Marke der Daimler Truck AG  hat für ihre Fahrzeuge die Homologation (behördliche Zulassung) in den Vereinigten Staaten erhalten und kann ab sofort ihre mittelschweren vollelektrischen Lkw (Class 4 und 5) im gesamten U.S.-amerikanischen Markt vertreiben, teilt das Unternehmen mit. Daimler Truck hat seine neue Fahrzeugmarke im Mai dieses Jahres eingeführt.

Auslieferung noch dieses Jahr

Rizon habe sowohl die Zertifizierung der Environmental Protection Agency (EPA) als auch zwei Zertifikate der CARB Executive Orders erhalten und erfüllt in vollem Umfang die US Federal Motor Vehicle Safety Standards. Die ersten Auslieferungen sollen im vierten Quartal 2023 über die Händlernetze in Kalifornien erfolgen. In Kalifornien können Kunden von einem Zuschuss in Höhe von 60.000 U.S.-Dollar pro Fahrzeug im Rahmen des California Air Resource Board's (CARB) Hybrid and Zero-emission Truck and Bus Voucher Incentive Project (HVIP) profitieren.

Die Rizon-Lkw werden exklusiv von Velocity EV vertrieben, einer Tochter der Velocity Vehicle Group, die ein etablierter Partner der Daimler Truck im nordamerikanischen Markt ist und insgesamt über rund 80 Niederlassungen weltweit verfügt. Ihr fundiertes Wissen und ihre Erfahrung machen sie zu einem führenden Unternehmen in der Transformation zu elektrischen Nutzfahrzeugen. Velocity EV wird weitere Rizon-Händler ernennen, um ein nahtloses Netzwerk in den Vereinigten Staaten zu schaffen.

Rizon bietet insgesamt vier Modellvarianten in der Class 4 und 5 an:

  • e18L,
  • e18M,
  • e16L und
  • e16M.

Rizon Trucks eignen sich laut Hersteller ideal für den innerstädtischen Bereich, die letzte Meile sowie für Strecken von bis zu 150 Meilen (240 Kilometer) pro Tag. Das Angebot umfasst verschiedene Konfigurationen, die auf die individuellen Anforderungen der Kunden zugeschnitten sind, darunter Kastenwagen, Pritschenwagen, Rungenbetten, Kühlfahrzeuge und andere Aufbautypen. Mit diesem vielseitigen Angebot an serienmäßig lokal emissionsfreien Fahrzeugen erleichtert RIZON Kunden den Einstieg in die Dekarbonisierung ihres Fuhrparks.