Werbung
Werbung
Werbung

Dako: Generationswechsel im Vertrieb

Der Transportmanagement-Spezialist Dako hat sein Führungsteam im Vertrieb aus den eigenen Reihen neu besetzt.

Die neue Vertriebsspitze (v.l.n.r.): Paul Sitowski (Teamleitung Neukundenvertrieb), Roland Merkel (Teamleiter Service/Support) Alexander Rahtjen (Teamleiter Key Account Management), Christian Weiß (Leiter Vertrieb), Michael Hartung (Teamleiter technischer Vertrieb). | Foto: Dako
Die neue Vertriebsspitze (v.l.n.r.): Paul Sitowski (Teamleitung Neukundenvertrieb), Roland Merkel (Teamleiter Service/Support) Alexander Rahtjen (Teamleiter Key Account Management), Christian Weiß (Leiter Vertrieb), Michael Hartung (Teamleiter technischer Vertrieb). | Foto: Dako
Werbung
Werbung
Tobias Schweikl

Seit dem 1. November hat die Dako GmbH eine neue Vertriebsspitze. Die Positionen der gesamten Vertriebsleitung, der Leitung im Neukundenvertrieb und im Key Account Management wurden dabei neu besetzt. Die Führungskräfte stammen ausschließlich aus den eigenen Reihen. „Für uns besteht die Verantwortung für ein familiär geführtes Unternehmen vor allem darin, das Potenzial unserer Mitarbeiter zu entwickeln und auszubauen“, so Dako-Geschäftsführer Thomas Becker. „Dass unsere Führungskräfte aus den eigenen Reihen das Unternehmen in- und auswendig kennen und mit uns den Dako-Spirit nach außen tragen, macht uns als Unternehmen besonders stark.“

Die Gesamtleitung des Vertriebs übernimmt Christian Weiß, der zuvor das Team Key Account Management geführt hat. Seine bisherige Position übernimmt Alexander Rahtjen. Paul Sitowski ist verantwortlich für das Team Neukundenvertrieb, den technischen Vertrieb leitet Michael Hartung. Dem Vertrieb zugeordnet ist der Bereich Service/Support, das Team leitet Roland Merkel.

Der bisherige Vertriebsleiter Jürgen Eggeling wechselt auf eine neue Position als Strategischer Einkäufer und soll das Vertriebsteam weiterhin beraten.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung