Werbung
Werbung
Werbung

Datenbrillen und Sprachsteuerung verschmelzen zu einer Einheit

Im Logistikzentrum des IT-Dienstleisters Bechtle werden Pick-by-Vision- und Pick-by-Voice-Technologie unter SAP zusammengeführt. Das Ziel: schnellere und fehlerfreie Kommissionierung.
Die Datenbrillen bei Bechtle wurden um eine Pick-by-Voice-Sprachsteuerung erweitert. | Foto: Topsystem
Die Datenbrillen bei Bechtle wurden um eine Pick-by-Voice-Sprachsteuerung erweitert. | Foto: Topsystem
Werbung
Werbung
Tobias Schweikl

Der IT-Dienstleister Bechtle nutzt in seinem Logistikzentrum am Hauptsitz in Neckarsulm Datenbrillen bei der Kommissionierung von Kleinteilen. Auf den smarten Brillen ist die „AR Warehouse Picker“-App von SAP installiert, die Bechtle als eines der weltweit ersten Unternehmen einsetzt. Die Augmented-Reality-Technologie wurde zudem um eine Sprachsteuerung des Anbieters Topsystem ergänzt. „Mit dem Einsatz der Datenbrillen möchten wir die Effizienz und die Qualität der Auftragsabwicklung in unserem Lager nachhaltig steigern“, berichtet Klaus Kratz, Bereichsleiter Logistik bei Bechtle.
Bei dem blickgesteuerten Kommissionierprozess per Datenbrille (Pick-by-Vision) erfolgt die Dateneingabe nun über das Pick-by-Voice-System von Topysystem. Topsystem integrierte dazu seine Lydia-Voice-Suite in die „SAP AR Warehouse Picker“-App. Angebunden wurde die Pick-by-Voice-Lösung als Direktintegration über den SAP-zertifizierten Lydia-Connector. Die Nutzer der Datenbrille erhalten dadurch zusätzliche Interaktionsmöglichkeiten. „Auch bei fortschreitender Entwicklung der Wearable Devices bleibt das Thema Sprachsteuerung von enormer Bedeutung. Auf diesem Gebiet haben wir uns daher für eine Zusammenarbeit mit topsystem entschieden“, erklärt Uwe Pfisterer, Product Manager Augmented Reality & Wearable Applications bei SAP.
Bei Pick-by-Vision werden Auftragsinformationen direkt im Blickfeld des Nutzers eingeblendet. Damit wird er durch das Lager geführt. Mit der Sprachsteuerungslösung kann der Mitarbeiter Dateneingaben, wie beispielsweise die zu entnehmende Menge oder einen Ausnahmecode, einsprechen. Die Hände bleiben so während des gesamten Kommissionierprozesses frei.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung