Werbung
Werbung
Werbung

Deutsches Verkehrsforum wählt neuen Präsidiumsvorsitzenden

Auf seiner 35. Mitgliederversammlung hat das Präsidium des Deutschen Verkehrsforums Prof. Dr.-Ing. Raimund Klinkner als neuen Präsidiumsvorsitzenden gewählt.

Prof. Dr.-Ing. Raimund Klinkner (im Bild) löst Dr. Jörg Mosolf als Präsidiumsvorsitzender des Deutschen Verkehrsforums ab. | Bild: HUSS-VERLAG
Prof. Dr.-Ing. Raimund Klinkner (im Bild) löst Dr. Jörg Mosolf als Präsidiumsvorsitzender des Deutschen Verkehrsforums ab. | Bild: HUSS-VERLAG
Werbung
Werbung
Tobias Schweikl

Der bisherige Vorsitzende Dr. Jörg Mosolf, Vorsitzender des Vorstands (CEO), Mosolf SE & Co. KG, hatte das Amt für ein Jahr als Interimsvorsitzender übernommen.

„Meinem Nachfolger Raimund Klinkner wünsche ich eine glückliche Hand und viel Erfolg bei der Leitung des DVF. Ihn zeichnet eine außerordentliche Expertise aus. Als anerkannter Experte im Bereich Logistik sind ihm die Mobilitätsthemen bestens bekannt. Im Namen aller Präsiden darf ich sagen, dass wir uns auf die Zusammenarbeit freuen und Herrn Klinkner herzlich willkommen heißen.“

Klinkner bedankte sich für das ihm entgegengebrachte Vertrauen: „Ich freue mich auf die vor mir liegenden Aufgaben. Auch deshalb, da ich als Mitglied der Gesellschaft in zweierlei Hinsicht betroffen bin. Betroffen ob der aktuellen Herausforderungen im Bereich der Mobilität, aber auch von der Art und Weise, wie das Thema Mobilität gesellschaftlich diskutiert wird. Wohlstand basiert auf einer prosperierenden Wirtschaft und diese ist ohne Mobilität undenkbar. Die Unternehmen im DVF tragen diesem fundamentalen Gedanken seit 35 Jahren erfolgreich Rechnung. Ich will mich dafür einsetzen, dass das DVF in dieser Rolle gestärkt und gehört wird.“

Neugewählt ins Präsidium wurden:

  • Uwe Brinks, Chief Executive Officer DHL Freight, DHL Freight Germany Holding GmbH
  • Holger Ketz, Vorsitzender der Geschäftsleitung Deutschland, Kühne + Nagel (AG & Co.) KG
  • Prof. Dr.-Ing. Raimund Klinkner, Geschäftsführender Gesellschafter, Institute for Management Excellence GmbH

Turnusmäßig im Amt bestätigt wurden:

  • Thorsten Dirks, Mitglied des Vorstandes Eurowings, Deutsche Lufthansa AG
  • Frank Dreeke, Vorsitzender des Vorstands, BLG Logistics Group AG & Co. KG
  • Bernhard Mattes, Präsident, Verband der Automobilindustrie e.V. (VDA)
  • Nikolaus Graf von Matuschka, CEO Hochtief Solutions AG, Mitglied des Vorstands Hochtief Aktiengesellschaft
  • Michael Peter, Chief Executive Officer Mobility, Siemens Mobility GmbH
  • Ronald Pofalla, Vorstand Infrastruktur, Deutsche Bahn AG
  • Dr. Stefan Schulte, Vorsitzender des Vorstands, Fraport AG

Ausgeschieden aus dem Amt:

  • Ulrich Klaus Becker, Vizepräsident für Verkehr des Allgemeinen Deutschen Automobil-Clubs e.V.
  • Dr. Hansjörg Rodi, President of European Region, Kühne + Nagel (AG & Co.) KG, Hamburg
Printer Friendly, PDF & Email
Werbung