Digitalisierung: AEB und Shipsta vereinen Software

Eine gemeinsame Lösung für Frachteinkauf und Frachtkostenmanagement bauen AEB und Shipsta auf. Das Ziel: eine Cloud-Software für digitale und automatisierte Datennutzung.

AEB und Shipsta arbeiten künftig gemeinsam an digitalen Logistikprozessen. | Bild: Shipsta
AEB und Shipsta arbeiten künftig gemeinsam an digitalen Logistikprozessen. | Bild: Shipsta
Tobias Schweikl

Verladende Unternehmen sollen künftig von einer gemeinsamen IT-Lösung der Anbieter AEB SE und SHIPSTA S.à r.l profitieren. Die beiden IT-Unternehmen verbinden ihre Software und wollen so eine durchgängige Unterstützung im Frachtkostenmanagement anbieten. Prozesse ließen sich damit von der Transport-Ausschreibung und -Einkauf über die Frachtkostenberechnung für operative Sendungen bis zur Kontrolle, Freigabe und Kontierung der eingehenden Frachtrechnungen digitalisieren.

Shipsta betreibt eine Plattform zur digitalen Frachtbeschaffung. Die Erstellung von Angebotsanfragen, der Vergleich von Angeboten und die Entscheidung lassen sich darauf mit wenigen Klicks erledigen. Ein Algorithmus analysiert die Angebote anhand der individuellen Anforderungen der Verlader.

„Wir bei Shipsta sind bestrebt, unsere Plattform so leistungsfähig und zugänglich wie möglich für Logistikteams zu machen. Daher freuen wir uns über die Partnerschaft mit AEB, um eine vollständige und voll integrierte Lösung für das digitale Frachtkostenmanagement anbieten zu können", kommentiert Christian Wilhelm, Gründer von Shipsta.

Die Software der AEB SE automatisiert die Berechnung der Frachtkosten, die Kontrolle der Frachtrechnungen und die Zuordnung der Ausgaben auf Kostenstellen. Basis sind die Sendungsdaten aus Versand- oder ERP-System sowie die mit Speditionen und KEP-Diensten vereinbarten Raten.

„Verladende Unternehmen erhalten durch die Zusammenarbeit von AEB und Shipsta eine durchgängige Lösung ohne Systembrüche, mit der sie ihr Frachtmanagement weitgehend end-to-end digitalisieren können“, so auch Christel Mittelbach, Produktmanagerin bei AEB.

Printer Friendly, PDF & Email