Werbung
Werbung
Werbung

Digitalisierung: Aus der Praxis der Logistik-IT

Einen "Branchentreff" für Logistik-Dienstleister veranstaltet demnächst der Hard- und Softwareanbieter proLogistik. Das Thema: IT-gestützte Prozesse im Lager.
Wie Logistik-Dienstleister ihre Prozesse per Lagerverwaltungssoftware optimieren, erklärt proLogistik Ende November. | Foto: proLogistik
Wie Logistik-Dienstleister ihre Prozesse per Lagerverwaltungssoftware optimieren, erklärt proLogistik Ende November. | Foto: proLogistik
Werbung
Werbung
Tobias Schweikl

Der Dortmunder Hard- und Softwarespezialist proLogistik veranstaltet am 21. November in Dortmund einen so genannten "Branchentreff für Logistik-Dienstleister". Das Thema ist die „IT-gestützte Prozessoptimierung“. Das Unternehmen selbst bietet eine eigene Lagerverwaltungssoftware für Logistik-Dienstleister an. Vorgestellt werden sollen die verschiedenen Möglichkeiten, die Lagerprozesse anhand dieser Software zu optimieren; vom Lagergeld bis zur manuellen Auftragserfassung. Außerdem geben Branchen-Experten aus der Praxis Einblicke in gemeinsame Projekte.
Die Agenda:

  • Praxisbeispiel – Erfahrungsbericht der Robert Schmitz Spedition GmbH & Co. KG
  • Flexible Lagerverwaltung für Dienstleister: Lagergeldermittlung & Konfektionierung, manuelle Auftragserfassung & Auftragshandling und Mandantenverwaltung
  • Gastvortrag Eric Leuchters, Interims-Manager & freier Unternehmensberater: „Der Weg zu einer schlanken effizienten Logistik“
  • Hardwareeinsatz in der Lagerlogistik


Anmeldeschluss ist der 7. November 2017.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung