Werbung
Werbung
Werbung

Digitalisierung: Wie die Logistik intelligent wird

Mehr als 250 Besucher kamen in diesem Jahr zu den 14. Logistik-Informationstagen der Ehrhardt + Partner-Gruppe. Im Mittelpunkt des Interesses stand die Digitalisierung der Logistik.
Mehr als 250 Besucher wollten bei den 14. Logistik-Informationstagen der Ehrhardt + Partner-Gruppe erfahren, wie die Logistik zukunftssicher aufgestellt werden kann. | Foto: Ehrhardt + Partner-Gruppe
Mehr als 250 Besucher wollten bei den 14. Logistik-Informationstagen der Ehrhardt + Partner-Gruppe erfahren, wie die Logistik zukunftssicher aufgestellt werden kann. | Foto: Ehrhardt + Partner-Gruppe
Werbung
Werbung
Tobias Schweikl

Die Digitalisierung der Supply Chain schreitet voran. Sowohl Hersteller als auch Logistikdienstleister bilden logistische Prozesse und Informationsflüsse immer stärker digital ab. Gleichzeitig schreitet auch der Grad der Vernetzung fort. Welche IT-Lösungen diesen Anforderungen gerecht werden und welche Ergebnisse sich durch den Einsatz intelligenter Softwarelösungen erzielen lassen, beschäftigte in diesem Jahr mehr als 250 Fachbesucher der 14. Logistik-Informationstagen der Ehrhardt + Partner-Gruppe. Die Veranstaltung wurde in diesem Jahr aufgrund der hohen Zahl an Anmeldungen sogar um einen Tag verlängert.
Kognitive Systeme

Keynote-Speaker Dr. Wolfang Hildesheim von IBM zeigte auf, welche Veränderungen der Einsatz von Künstlicher Intelligenz mit sich bringt und welche Potenziale sich daraus auch für die Logistik ergeben. Er erläuterte unter anderem die Kernaufgabe von intelligenten Softwaresystemen, die darin besteht, unstrukturierte Daten intelligent auszuwerten – also Big Data in Smart Data zu verwandeln.
Kognitive Systeme entwickeln so die Fähigkeit zu lernen: Sie erkennen Muster und leiten daraus eigenständig Handlungsempfehlungen ab, die beispielsweise den Mitarbeitern im Lager bei Entscheidungsfindungen helfen. In dem Zusammenhang seien künftig auch in der Logistik neue Berufsfelder gefragt, wie beispielsweise Deep Learning Specialists, Data Scientists, Machine Learning Experts und KI-Trainer, die für und mit den kognitiven Softwaresystemen arbeiten.
Intelligente Algorithmen standen auch im Zentrum des Vortrags von Jens Heinrich, Chief Technology Officer der EPG, und Dennis Kunz, Director Marketing der EPG: Die Logistikexperten stellten die Digitalisierung der Supply Chain und Megatrends aus dem Bereich „Smart Logistics“ vor. Ein Schwerpunktthema war dabei, wie sich mit Predictive-Analytics-Lösungen präzise Vorhersagen für künftig zu erwartende Entwicklungen im Materialfluss machen lassen.
Berichte aus der Praxis

Ein wichtiger Bestandteil der Logistik-Informationstage sind Berichte direkt aus der Praxis: In diesem Jahr präsentierte Volker Wieters von der Dirk Rossmann GmbH, wie die Drogeriekette ihre Logistik strategisch digitalisiert. Dabei wurde die große Bedeutung von modernen IT-Architekturen deutlich.
In diesem Zusammenhang stand auch der Fachvortrag von Stefan Meuche. Der Chief Sales Officer von Ehrhardt + Partner stellte wichtige Faktoren und Funktionalitäten einer zukunftsfähigen Lagerverwaltung vor. Mit Blick auf die Optimierung der gesamten Supply Chain sind intelligente und bereichsübergreifende Lösungen für sämtliche logistischen Prozesse notwendig – und das von der ersten bis zur letzten Meile.
Prof. Dr. Boris Zimmermann (Hochschule Fulda) veranschaulichte dies mit seinen Ausführungen zu Transporten und der Auslieferung in der Logistik. Er stellte praxisnah vor, welche Lösungsansätze und Technologien auf der letzten Meile zukunftsfähig sind. Darüber hinaus informierte Andreas Blümel von topsystem, wie sprachgeführte Prozesse die Logistik und Industrie verändern werden. Er erläuterte, dass Voice-Systeme in Zeiten des E-Commerce mit der zunehmenden Flexibilisierung der intralogistischen Abläufe zum unverzichtbaren Lagerbestandteil werden. Bei dem künftig zu erwartenden hohen Automatisierungsgrad in Logistik und Industrie dienen sprachgeführte Systeme als Schnittstelle zwischen dem Menschen mit seinen kognitiven Fähigkeiten und den automatisierten Systemen in Lager und Produktion.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung
Werbung