E-Commerce: Geodis will Markenanbietern beim Onlinehandel helfen

Schnelleres Fulfillment, weniger Kosten – eine neue Onlineplattform für Markenhersteller vernetzt das E-Commerce-Angebot des Logistikdienstleisters Geodis.

Die skalierbare Geodis-Lösung will den Marken-Online-Handel schnell und einfach mit dem Lagermanagement (E-Fulfillment) und dem Transportnetzwerk zu verbinden. | Bild: Geodis
Die skalierbare Geodis-Lösung will den Marken-Online-Handel schnell und einfach mit dem Lagermanagement (E-Fulfillment) und dem Transportnetzwerk zu verbinden. | Bild: Geodis
Tobias Schweikl

Für Markenhersteller und -händler hat der Logistikdienstleister Geodis ein neues Angebot für den Onlinehandel entwickelt. Das Unternehmen setzt dabei auf sein weltweites Netzwerk von E-Commerce-Lagern und Transportservices sowie auf seine neue digitale Plattform für Bestellungen in Echtzeit.

„Der Online-Handel profitiert von der aktuellen Krise. Er hat sich zu einem wichtigen Vertriebskanal entwickelt und verzeichnet von Frankreich über die USA bis nach China ein hohes Wachstum. Um auf diese neue Verbrauchernachfrage reagieren zu können, müssen Markenanbieter in der Lage sein, sowohl Bestellungen als auch Lagerbestände zu koordinieren und gleichzeitig auftretende logistische Hindernisse zu überwinden. Deshalb wurde ‚Geodis e-Logistics‘ entwickelt. Das neue Angebot setzt auf die Macht der digitalen Technologie und stärkt die Markenautonomie", erklärt Marie-Christine Lombard, Chief Executive Officer von Geodis.

Die Plattform bietet in Echtzeit weltweit einen Überblick aller verfügbaren Warenbestände im Geschäft, im Lager oder im Transit. Sie ermöglicht auch das Order-Management unabhängig vom Vertriebskanal und bestimmt die am besten geeignete Bezugsquelle, Liefermethode und Rückgabeoption.

Sobald der Einkauf in einem Online-Shop, einem Marktplatz oder einem Social-Media-Netzwerk bestätigt wurde, wird das verfügbare Produkt möglichst orts- und zeitunabhängig bereitgestellt, wo immer es sich auch befindet. Gleichzeitig soll auch der Zeit-Kosten-Faktor optimiert werden.

„Viele Marken haben immer noch Probleme damit, ein profitables Wachstum im E-Commerce-Geschäft zu erzielen und gleichzeitig ein personalisiertes Kundenerlebnis zu bieten“, kommentiert Ashwani Nath, GEODIS Vice President & Global Head of E-Channel Solutions.

Printer Friendly, PDF & Email