Werbung
Werbung
Werbung

ebm-papst erweitert Verpackungslager

Der Ventilator- und Motorenhersteller ebm-papst hat besonders kostengünstige Palettenregale zur Lagerung seiner Verpackungsmaterialien errichtet.
Gitterböden aus verpresstem Rundstahl sollen besonders günstig, formstabil und wartungsfrei sein. | Foto: Berger
Gitterböden aus verpresstem Rundstahl sollen besonders günstig, formstabil und wartungsfrei sein. | Foto: Berger
Werbung
Werbung
Tobias Schweikl

Der Ventilator- und Motorenhersteller ebm-papst hat am Vertriebs- und Produktionsstandort Mulfingen zusätzliche Palettenregale zur Lagerung von Verpackungsmaterial errichten lassen. Das Unternehmen braucht für den Versand von Ventilatoren, Lüftern, Gebläsen, Pumpen und Motoren, Verpackungsmaterialien in unterschiedlicher Art und Dimension. Realisiert wurde das Projekt vom Regalspezialisten Berger aus Korntal-Münchingen, der bereits seit 2007 am Standort die Lagerausstattung begleitet.
Das neue rund 1.700 m² große Verpackungslager ist mit 4.260 Palettenplätzen ausgestattet. Eine Besonderheit sind die Auflageflächen. Die Gitterböden aus verpresstem Rundstahl sind laut Berger eine kostengünstige Alternative zum Gitterrost. Ladungsträger unterschiedlicher Abmessungen können darauf gelagert werden, ohne durchzufallen. Außerdem ermöglicht der Abstand zwischen dem Drahtgeflecht nicht nur Lichteinfall, sondern verhindert auch Staubansammlung. Gitterböden verformen außerdem sich nicht, sacken nicht ab und sind wartungsfrei, so Berger.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung