Elektrische Lieferfahrzeuge: Amazon bringt 300 Rivian-Vans nach Deutschland

Mehr als 300 neue Elektrolieferfahrzeuge des Herstellers Rivian fahren demnächst für Amazon auf Deutschlands Straßen. Der Rivian EDV wird exklusiv für Amazon hergestellt.

Amazon bringt erste elektrische Lieferfahrzeuge von Rivian nach Deutschland. | Bild: Amazon
Amazon bringt erste elektrische Lieferfahrzeuge von Rivian nach Deutschland. | Bild: Amazon
Tobias Schweikl

Mehr als 300 vollelektrische Lieferfahrzeuge vom Typ Rivian EDV bringt Amazon Deutschland in den kommenden Wochen in München, Berlin und Düsseldorf auf die Straßen. Die Fahrzeuge sind Teil der Amazon-Strategie, bis 2040 CO2-neutral zu arbeiten. Das Unternehmen will auch in den Aufbau der Lade-Infrastruktur investieren. Amazons Subunternehmer, die die eigentlichen Lieferungen an die Kunden durchführen, können die Rivian EDV über einen von Amazon vermittelten Leasing-Partner finanzieren.

„Gemeinsam haben Amazon und Rivian ein hochmodernes Elektrofahrzeug von Grund auf neu entwickelt und produziert. Es ist anders als alles, was aktuell auf den Straßen unterwegs ist“, so Neil Emery, Director Global Fleet & Product bei Amazon. „Die Sicherheit und der Komfort der Fahrerinnen und Fahrer unserer Partner haben für uns dabei die höchste Priorität. Mit dem Fahrzeug, das wir heute in Deutschland vorstellen, setzen wir mit Blick auf beide Aspekte neue Maßstäbe.“

Bereits im vergangenen Sommer hat der Konzern die eVans von Rivian in den USA eingeführt. Mehr als 3.000 dieser Fahrzeuge sind dort bereits im Einsatz. Das Ziel sei, so Amazon, dass bis 2030 weltweit 100.000 elektrische Lieferfahrzeuge von Rivian in Betrieb sind.

In Deutschland und Europa testen die Lieferpartner Amazons bereits seit dem vergangenen Jahr Lieferungen mit Vorabmodellen von Rivian. Während dieser Testphase optimierte Rivian Leistung, Sicherheit und Langlebigkeit des Fahrzeugs unter verschiedenen klimatischen und geografischen Bedingungen. Für Europa haben Amazon und Rivian einen kürzeren und schmaleren Van entworfen, der für den Verkehr in europäischen Städten ausgelegt ist.

„Wir freuen uns, dass die elektrischen Lieferfahrzeuge heute in Deutschland eingeführt werden“, kommentiert Dagan Mishoulam, Vice President Strategy & Go To Market bei Rivian. „Das Fahrzeug wurde mit unseren Partnern bei Amazon entwickelt und stellt nicht nur Komfort und Sicherheit der Fahrerinnen und Fahrer in den Vordergrund, sondern auch die Umwelt. Von den Fahrerinnen und Fahrer haben wir großartiges Feedback erhalten und jetzt sind wir gespannt darauf, die internationale Expansion in Deutschland zu starten.“

Die Fahrzeuge sind das Ergebnis einer Partnerschaft von Amazon und Rivian, die 2019 verkündet wurde – das Jahr, in dem Amazon den Climate Pledge mitgegründet und als erstes Unternehmen unterzeichnet hat. Der Climate Pledge ist Amazons Selbstverpflichtung, bis 2040 alle Betriebsabläufe CO2-neutral zu gestalten. Als Teil dieses Versprechens baut Amazon ein nachhaltigeres Transportnetzwerk. Die Zusammenarbeit mit Rivian sei ein wichtiger Beitrag dazu, die letzte Meile zu dekarbonisieren und Innovationen voranzutreiben, die wiederum anderen dabei helfen können, ebenfalls CO2-neutral zu werden, so das Unternehmen.

„Amazon hat sich verpflichtet, bis 2040 CO2-neutral zu sein. Dabei spielt die Verringerung unserer lieferbedingten Emissionen eine wichtige Rolle“, so Rocco Bräuniger, Country Manager von Amazon.de. „Letztes Jahr haben unsere Lieferpartner mehr als 45 Millionen Pakete mit Hilfe elektrischer Lieferfahrzeuge und Lastenfahrräder an Kundinnen und Kunden in Deutschland zugestellt. Die neuen Fahrzeuge von Rivian werden dabei helfen, Pakete noch nachhaltiger auszuliefern.“

Die Fahrzeuge verfügen unter anderem über eine Reihe von Sicherheitsfeatures wie einer großen Windschutzscheibe für bessere Sicht, Notbrems-Assistent, automatischer Distanzregelung und Aufprallwarnungen.

Um die Arbeit der Zusteller zu erleichtern, ver- und entriegeln sich die Türen automatisch, wenn sich die Fahrer:innen sich dem Fahrzeug nähern bzw. es verlassen. Eine elektrisch betriebene Ladenraumtür an der Rückseite der Fahrerkabine öffnet sich automatisch, wenn der Rivian EDV am Lieferort ankommt.