Werbung
Werbung
Werbung

Elektromobilität: Mars Gruppe und Rigterink stellen Fuso Canter E-Cell in Dienst

Prototyp des vollelektrisch angetriebenen 6,0-Tonners soll für Direktbelieferung von Kundenfilialen eingesetzt werden.
Wie unter Strom: Arne Rigterink, Geschäftsleitung Rigterink Logistikgruppe, Björn Anderseck, Market Supply Chain Manager, Mars Deutschland und Jens Maack, Großkundenmanagement TE/SGF, Vertrieb Fuso. | Foto: Mars
Wie unter Strom: Arne Rigterink, Geschäftsleitung Rigterink Logistikgruppe, Björn Anderseck, Market Supply Chain Manager, Mars Deutschland und Jens Maack, Großkundenmanagement TE/SGF, Vertrieb Fuso. | Foto: Mars
Werbung
Werbung
Johannes Reichel

Gemeinsam mit Mercedes-Benz, dem Logistikpartner Rigterink und der Handelskette Rewe hat Mars Deutschland einen der ersten Prototypen eines vollelektrischen Lkw des Herstellers Fuso einsatzfähig gemacht. Mit dem Pilotprojekt wollen die Kooperationspartner ein Zeichen für eine umweltfreundliche Logistik setzen und das Thema auf die Agenda aller Logistikpartner bringen. „Wir wollen unsere Logistik nachhaltig aufstellen. Das geht nur gemeinsam und über Unternehmensgrenzen hinweg“, betont Björn Anderseck, Market Supply Chain Manager von Mars Deutschland.

Der eingesetzte Lkw Canter ist einer von neun Prototypen von Fuso, die derzeit in einem Feldtest erprobt werden, etwa in der Stadt Stuttgart und beim Logistikdienstleister Hermes. Die gemeinsame Testphase lief zwei Wochen auf verschiedenen Routen. Beispielsweise fuhr der Sechstonner eine 35 Kilometer lange Strecke vom gemeinsamen Multi-User-Lager von Mars und Rigterink in Flörsheim nach Neu-Isenburg zum Rewe-Distributionszentrum „RED63“. Mars plant den Einsatz dieser Lkw insbesondere für kürzere Fahrten, beispielsweise in der Direktbelieferung von Kundenfilialen.

Der Feldtest findet im Rahmen der Initiative „Lean and Green“ statt, für die Mars neue Kooperationspartner gewinnen will. Die „Lean and Green“-Initiative wird von GS1 Germany kuratiert und verfolgt das Ziel, die logistikbezogenen Emissionen aller teilnehmenden Unternehmen in den nächsten fünf Jahren um 25 Prozent zu senken. Mars Deutschland ist Teil der Initiative und verfolgt die „Lean and Green“-Strategie gemeinsam mit seinen Logistikpartnern. So wurden die Partner Rigterink und VS Heibo als erste Teilnehmer in Deutschland überhaupt mit dem „Lean and Green Star“ ausgezeichnet. „Unser Ziel ist es, unser gesamtes Logistiknetzwerk zu zertifizieren“, erklärte Björn Anderseck.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung