Werbung
Werbung
Werbung

Elektromobilität: Volvo FL Electric geht in den Praxiseinsatz

Auch Volvo Trucks setzt auf die Elektrifizierung des Verteiler-Verkehrs und prescht mit dem FL Electric jetzt zügig voran. Serienfertigung ab 2019 angepeilt.
Hallentauglich: Der Volvo FL Electric agiert lokal emissionsfrei - und ab 2019 in Serie, verspricht der Hersteller. | Foto: Volvo Trucks
Hallentauglich: Der Volvo FL Electric agiert lokal emissionsfrei - und ab 2019 in Serie, verspricht der Hersteller. | Foto: Volvo Trucks
Werbung
Werbung
Redaktion (allg.)

Volvo Trucks hat mit dem FL Electric seinen ersten vollelektrischen Lkw für den für den städtischen Lieferverkehr und die Abfallwirtschaft vorgestellt. Die ersten E-Lkw fahren in Göteborg. Verkauf und Serienproduktion sollen 2019 in Europa starten. Der vollelektrisch angetriebene 16-Tonner Lkw eignet sich für den Verteilerverkehr, die Abfallwirtschaft und andere städtische Aufgaben. Der Antriebsstrang besteht aus einem Elektromotor mit 185 kW Maximalleistung und130 kW Dauerleistung, Zweiganggetriebe, Gelenkwelle und Hinterachse. Das maximale Drehmoment des Elektromotors beträgt 425 Nm, auf der Hinterachse 16 kNm. Die Energiespeicherung erfolgt über zwei bis sechs Lithium-Ionen-Batterien mit insgesamt 100 bis 300 kWh. Die Reichweite beträgt bis zu 300 Kilometern. Der Ladevorgang erfolgt entweder über Wechselstromaufladung am Stromnetz (22 kW) oder Gleichstrom-Schnellaufladung über CCS/Combo2 für bis zu 150 kW. Die Ladedauer von leeren bis vollgeladenen Batterien beträgt bei Schnellaufladung ein bis zwei Stunden (Gleichstromaufladung), Nachtaufladung bis zu zehn Stunden (Wechselstromaufladung) bei einer maximalen Batteriekapazität von 300 kWh.

Synergien mit Volvo-Bussparte

Hinter dem Angebot von Volvo Trucks unter andere, die Erfahrung der Volvo Group auf dem Gebiet elektrifizierter Transportlösungen. Das Schwesterunternehmen Volvo Busse hat seit 2010 mehr als 4.000 elektrische angetriebene Busse verkauft. Die Technologie für den Antrieb und die Energiespeicherung des Volvo FL Electric wurde von Anfang an ausgiebig erprobt und wird durch das weitgespannte Vertriebs-, Service- und Ersatzteilnetz von Volvo Trucks unterstützt. Bei Volvo Trucks ist man der Ansicht, dass die Elektrifizierung des Transportsektors im Gesamtzusammenhang gesehen werden muss, damit die permanenten Herausforderungen auf dem Gebiet der Stromerzeugung und der Batterieherstellung etc. bewältigt werden können. Die ersten Lkw der Baureihe Volvo FL Electric werden nun von Kunden im schwedischen Göteborg, der Heimat von Volvo Trucks, in Dienst gestellt. Es handelt sich dabei um das Abfallentsorgungs- und Recyclingunternehmen Renova und die Spedition TGM. (tbu)

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung