Werbung
Werbung
Werbung

Emmissionsberechnung inklusive

Die Software „Map & Guide Professionell“ von PTV berücksichtigt nun auch europaweit die Höhendaten, um die Emissionsberechnung exakter zu machen.
Werbung
Werbung
Redaktion (allg.)
Wenn ein Lkw eine Steigung hinauffährt, verursacht er einen höheren Schadstoffausstoß, als wenn hinunterfährt. Deshalb berücksichtigt die Routenplanungssoftware „Map & Guide Professional“ von PTV nun auch die Höhendaten, um die Kalkulationsergebnisse zu den Kosten und Emissionen deutlich exakter zu machen Die Emissionsberechnung für den Straßengütertransport wurde mit dem neuen Servicepack für die Routenplanungssoftware erweitert. Durch die europaweite Berücksichtigung Höhendaten berücksichtigt, werden laut PTV Kohlendioxid (CO2) sowie andere Emissionen und Schadstoffe in Abhängigkeit von Steigungen und Gefällen noch genauer berechnet. Dadurch sollen die Ergebnisse der Berechnungen wesentlich exakter werden. Auch die Kosten für den Dieselverbrauch sollen sich für die Vorkalkulation einer Transportdienstleistung nun zuverlässiger bestimmen lassen Als Grundlage verwendet die Software nach Mitteilung des Herstellers ein auf 50 Meter exaktes Raster für die Berechnung der Steigungen sowie die vom so genannten HBEFA (Handbook Emission Factors for Road Transport) bereitgestellten Emissionswerte für die Fahrt mit unterschiedlichen Längsneigungen (in 0,5-Prozent-Abständen). (tbu)
Printer Friendly, PDF & Email
Werbung