Erfolgreich ausschreiben

Ein neuer Dienstleister soll möglichst kostengünstig, aber auch zuverlässig arbeiten. Wie Profis eine Ausschreibung gestalten, erfahren Sie auf einer Veranstaltung im Juni.
Redaktion (allg.)
Vom 5. bis 7. Juni 2008 findet erstmals das Forum „Treffpunkt Transport - Das Informations- und Kommunikationsforum für Transporteure und Verlader“ in der Rheingoldhalle in Mainz statt. Eine in diesem Rahmen stattfindende Diskussion zum Thema "Erfolgreiche Ausschreibungen: So finden Verlader den passenden Dienstleister" am Freitag den 6. Juni ist hochkarätig besetzt. Aus dem Nähkästchen plaudern unter anderem Helmut Funk, Leitz GmbH & Co. KG, Rainer Melles, Logistikleiter Wepa Papierfabrik, Johannes Busch, The Lorenz Bahlsen Snack-World GmbH & Co KG Germany und Gunnar Gburek, Bereichsleiter Logistik, Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik (BME). Der "Treffpunkt-Transport" bringt Verlader aus Industrie und Wirtschaft mit Transportunternehmern und Spediteuren zusammen. Die Vorträge, Workshops und Diskussionsforen werden sich um die Schwerpunktthemen „Transportmarkt im Umbruch“, „Sicherheit in der Transportkette“, „Kosten und Finanzierung“ sowie „Management und neue Technologien“ drehen. Das dreitägige Forum "Treffpunkt Transport" ist eine Informations- und Kommunikationsplattform. Sie wird dabei einerseits auf die unterschiedlichen Interessenslagen von Transporteuren und Verladern eingehen. Andererseits sollen die Grundlagen und Perspektiven für künftige Geschäftspartnerschaften aufgezeigt werden. Das dreitägige Forum „Treffpunkt Transport“ wird durch eine Fachausstellung begleitet. Weitere Informationen finden Sie unter www.treffpunkt-transport.de